Peacock Reloaded

Wer erinnert sich noch an meinen ersten Versuch eines Pfauen Makeups? Seither hat sich einiges getan, auch in Bezug auf meine Schminkkünste. ;)

 
Augen:
UDPP
MAC e/s 'Steamy', 'Power Boosted', 'Fig 1'
Inglot Lidschatten '395'
Flomar Lidschatten 'M11'
Collection 2000 Glam Crystals '11 Shake It Up'
Ebelin Wimpernzange
Maybelline Stretch & Define Mascara Waterproof



Gesicht:
Make Up For Ever All Mat Primer
Revlon Colorstay Foundation
Catrice Photo Finish Foundation
Bobbi Brown Corrector
Kryolan Anti-Shine Powder
MAC Blush 'Pink Swoon', 'Harmony'
MAC Mineralize Skinfinish 'Soft & Gentle'
Maybelline Lipgloss '415 Coral Blush'

Kleiner Müller Haul

Wie viele von euch bestimmt schon wissen, sind einige Sortimentsumstellungen am Laufen. So haben bereits Catrice und teilweise Essence die Sortimente aktualisiert und ich hatte das Glück, einige der Neuheiten bei einem spontanen Stadtbummel begutachten zu können.
Gespannt war ich vor allem auf die neuen Catrice Lidschatten, wie zum Beispiel 'I Like To Mauve It', welcher auf den Pressebildern und Swatches für mich ein wenig Aussah wie MAC 'Naked Lunch'. Im Endeffekt war er mir aber echt zu mauvig und kein Lidschatten, den ich im Alltag unbedingt tragen würde. Außerdem hatte ich mich sehr auf den Überlack von Essence gefreut, welcher im Dunkeln leuchten soll. Leider war er nicht unter den Produkten, die bereits im Regal standen und so werde ich mich doch noch ein Weilchen gedulden müssen. Die neuen Blushes von Catrice sahen auch sehr interessant aus, waren für mich aber nicht so besonders, als dass ich sie unbedingt hätte mitnehmen müssen.


Schlussendlich habe ich mich für einen der neuen Catrice Lidschatten mit dem klangvollen Namen 'Dorian's Grey' entschieden. Es handelt sich hierbei um ein grünlich-goldenes Grau, das mich entfernt an den MAC Lidschatten 'Vex' erinnert, eine Farbe, die ich mir schon lange einmal zulegen wollte. Ich habe ihn definitiv jetzt schon ins Herz geschlossen und freue mich darauf, viele, viele Looks mit ihm zu schminken. :)
Ein anderer Lidschatten, den ich mitgenommen habe, entstammt dem Essence Sortiment, wie es bisher war, also nicht dem neuen Sortiment. Der Lidschatten nennt sich 'Divas Love Drama' und ist ein pink-schwarzer Minerallidschatten (nur eine Vermutung wegen Form und Maserung). Einigen wird bestimmt auch auffallen, dass er dem MAC Mineralize Lidschatten 'Pink Punk' ähnlich sieht, auch wenn es sicherlich kein Dupe ist. Beim Swatchen Zuhause habe ich dann festgestellt, dass der Lidschatten doch sehr dunkel ist und das Pink nicht gut zur Geltung kommt. Sehr schade.
Wieder zurück zum neuen Catrice Sortiment; ein heiß diskutiertes Produkt ist das Prime And Fine Highlighting Powder. Viele haben sich ein Repromote des Enter Wonderland Highlighters gewünscht, den ich allerdings nie ausprobiert habe. Hier gibt es bereits einen ausführlichen Vergleich von Suki. Mir ist es also völlig egal, ob der Highlighter der gleiche wie der aus der Enter Wonderland LE ist. Ich schätze sehr an ihm, dass er nur schimmert (mein anderer Highlighter, MAC 'Soft & Gentle' Mineralize Skinfinish, glitzert ein wenig) und recht dezent aussieht. Auf keinen Fall ein Fehlkauf Produkt.

Habt ihr bereits die Catrice Sortimentsumstellung gesichtet? Habt ihr ordentlich zugeschlagen? ;)

Smokey Hypnotizing EOTD

Hallo meine Lieben!

Den Lidschatten 'Hypnotizing' habe ich bisher nur einmal bewusst in einem AMU (Lila Laune) verwendet, obwohl er wirklich schön ist. Er hat gewisse Ähnlichkeit mit 'Shale', ist allerdings etwas heller und metallischer. Heute hatte ich dann nach etwas längerer Zeit wieder Lust auf ein fliederfarbenes AMU, obwohl das für mich eindeutig eine Frühlingsfarbe ist.


Augen:
Rival De Loop Lidschattengrundierung
MAC e/s 'Hypnotizing', 'Shale', 'Smut'
Catrice Lidschatten 'Ooops ... Nude Did It Again!'
L'Oréal Super Liner Ultra Precision
Flormar Lidschatten 'M11'
p2 Intensive Kohl Kajal '020 Cool Alaska'
Maybelline Stretch & Define Waterproof Mascara


Gesicht:
Revlon Colorstay Foundation
MAC Studio Finish Concealer
Kryolan Anti-Shine Powder
NYX Blush 'Peach'
MAC Blush 'Harmony'
MAC Mineralize Skinfinish 'Soft & Gentle'
Esprit Lipgloss 'Nude Beige'

Den Haag Mitbringsel

Hallo meine Lieben!

Man könnte meinen, dass ich mit langsam genug totgekauft habe, aber nein, das Ausland bietet ja so viele andere Produkte, die man hier nicht kaufen kann und deswegen lieber vorsorglich mitnehmen sollte - für den Fall, dass man in nächster Zeit nicht mehr ins Ausland kommt.
Wie vielleicht einige Twitter Follower wissen, war ich Anfang letzter Woche in Den Haag, wo ich natürlich den Sephora im V&D enterte. Ich kenne außer den niederländischen Sephoras nur noch die französischen und beide Arten finde ich sehr enttäuschend angesichts der tollen  Auswahl, die man in Amerika vorfinden kann. Die Marken sind sehr begrenzt und auch das Sortiment ist stark eingeschränkt. Wenn ich mich nicht völlig irre, gibt es zum Beispiel nur etwa die Hälfte aller Urban Decay Produkte - ganz zu schweigen von Fehlenden Testern. Aber genug gemeckert; es gibt ja einige schöne Dinge (Burt's Bees, Make Up For Ever, Urban Decay, Too Faced ...), an denen sich mein Schminkherz laben kann. :) Aktuell gab es zudem eine 15% Rabatt Aktion, aber ich weiß leider nicht, wie lange sie noch gilt.


Mehr oder weniger planlos bin ich in den Sephora reingegangen und habe mich schließlich für zwei Produkte entschieden, die ich für meine sehr ölige Haut geholt habe. Sie auf natürlichem Wege vom Fetten abzuhalten, habe ich nahezu aufgegeben, daher fixiere ich mich in letzter Zeit wieder auf Primer und dergleichen.
Deshalb kam zum Einen der Make Up For Ever 'All Mat - Face Matifying Primer' mit, von welchem ich allerdings noch nichts gehört habe. Der Preis war mehr als happig, aber ich vertraue einfach mal darauf, dass man etwas für sein Geld bekommt.
Zum Anderen nahm ich das Urban Decay 'All Nighter - Long-Lasting Makeup Setting Spray' mit, welches vor allem in letzter Zeit von vielen Gurus angepriesen wird. Es war etwas günstiger als der Primer von Make Up For Ever, aber trotzdem nicht günstig. Makeup Setting Sprays habe ich bisher kaum ausprobiert, nur MAC Fix+ kam mir mal ins Haus, konnte mich allerdings nicht begeistern. Wollen wir hoffen, dass der All Nighter den Ruf der Setting Sprays retten kann. ;)

Revlon Colorstay Foundation Review

Hallo meine Lieben!

Heute würde ich gerne eine überarbeitete Review der Revlon Colorstay Foundation einreichen. Vor ca. einem Jahr habe ich sie das erste Mal gekauft. Damals gab es Revlon noch in Deutschland, allerdings mit stark eingeschränkter Auswahl an Foundationnuancen. Die hellste Farbe war damals '180 Sand Beige'. Vor kurzer Zeit hatte ich die Möglichkeit, in London die wesentlich hellere Nuance '150 Buff' zu erstehen - es gibt allerdings eine noch hellere Nuance!
Es handelt sich hierbei um die Variante für Misch- und ölige Haut. Angepriesen wird eine Haltbarkeit von 24h, hohe Deckkraft und leichtes Tragegefühl.


Eine Flasche mit 30ml Inhalt kostet ca. £12, was umgerechnet knapp 16€ sind. Damit liegt die Foundation für mich eher im hochpreisigeren Sortiment (0,53€ für 1ml).
Preis: 6/10

'Buff' entspricht in etwa MAC NC15, passt also gut zu meinem Hautton. Wenn man heller ist, gibt es sogar die Möglichkeit, die noch hellere Nuance 'Ivory' zu kaufen. Allerdings wird oft bemängelt, dass die Nuancen einen starken Gelbstich haben, was ich bedingt bestätigen kann. Da ich ohnehin leicht gelbliche Haut habe, passt es gut zu mir, ist dennoch recht auffällig.
Farbe: 8,5/10

Die Verpackung ist okay. Schade, dass es keinen Pumpspender gibt, sondern die Flasche einfach eine Öffnung hat, mit der das Produkt entnommen werden soll. Dadurch fällt das Dosieren sehr schwer.
Verpackung: 5/10

Die Foundation fühlt sich angenehm leicht auf der Haut an, auch wenn sie minimal klebrig ist, wie man das so oft von lang haltenden Foundations kennt.
Hautgefühl: 8/10

Die Foundation macht gute Arbeit, wenn es darum geht, den Ölglanz zu regulieren. Keine Wunderwaffe, aber eine der besten Foundations für diesen Zweck.
Ölglanz: 7/10

In punkto Haltbarkeit muss ich ehrlich zugeben, dass sie mir besser als die MAC Pro Longwear Foundation gefällt, von der ich bisher dachte, dass sie eine unglaublich gute Haltbarkeit hat. Die Revlon Colorstay Foundation setzt noch einen drauf; am Abend sieht das Makeup noch echt gut aus. Wenn man schnell ein wenig mattierendes Puder über das Gesicht stäubt, kann man direkt wieder auf die Piste gehen.
Haltbarkeit: 9/10

Die Deckkraft reicht für den Alltag aus, lässt sich aber auch schichten.
Deckkraft: mittel

Fazit: Eine tolle Foundation für helle Häutchen, die mit Ölglanz und verrutschender Foundation zu kämpfen haben. Bei trockener Haut würde ich die Foundation nicht empfehlen, da ich befürchte, dass sie die Haut doch austrocknen könnte. Etwas, das so gut hält, kann keine Feuchtigkeit spenden. ;) Falls sich die Gelegenheit ergibt, werde ich die Foundation in 'Ivory' nachkaufen, um gut über den Winter zu kommen. Beziehen könnt ihr die Foundation übrigens über Ebay.

Die "Verwandlung":

Ich habe die Foundation mit dem Elf Powder Brush aufgetragen





Juli Favoriten

Hallo meine Lieben!

Es ist mal wieder an der Zeit, euch meine monatlichen Favoriten vorzustellen. Die Auswahl ist diesen Monat angenehm durchwachsen. Ich freue mich immer, wenn ich euch nicht andauernd die selben Sachen zeigen muss. Einige der Dinge, die ich euch diesen Monat zeigen möchte, kennt ihr bereits aus den letzten Hauls oder Reviews, die ich euch gegebenfalls für weitere Informationen verlinken werde.


- Catrice Prime And Fine Smoothing Primer: habe ich im vergangenen Monat recht häufig verwendet. Zusammen mit der Boujoir Healthy Mix Foundation funktioniert er ganz gut, die Foundation hält tatsächlich ein bisschen besser. Eine Review gibt es hier.

- Revlon Colorstay Foundation Oily / Combination Skin: hat mich wieder völlig eingenommen, seit ich sie nachgekauft habe. Eine ausführliche Review wird kommen. So viel sei gesagt: ich ziehe sie aktuell definitiv der MAC Pro Longwear Foundation vor.

- Bobbi Brown Corrector: Wayne Goss hat ein sehr informatives Video zum Thema Concealer vs. Corrector gemacht, in welchem das Thema gut aufgearbeitet wird. Wie er es in seinem Video erklärt, dienen Correctoren nicht unbedingt dem Abdecken, sondern aufhellen von Augenschatten und ich mag diesen Effekt sehr gerne. Eine Review gibt es hier.

- MAC Pinsel 109: ist aktuell mein absoluter Lieblingspinsel zum Auftragen von Blush. Durch seine kleine runde Form lässt sich Rouge recht punktiert auftragen, zugleich aber gut durch die dicht gebundenen Borsten verblenden.

- MAC Blush 'Springsheen': ist eine wundervolle Sommerfarbe. Geschwärmt habe ich bereits hier, Vergleichsswatchesgibts hier.

- Maybelline Color Sensational Gloss 'Coral Blush': passt fabelhaft zu Benefit Coralista oder Springsheen. Die Farbabgabe könnte etwas besser sein, aber das Tragegefühl ist sehr angenehm. Hier gibts ein Tragebild.

- MAC Pro Longwear Lipcreme 'Prolong': ist ein sehr schöner roter Lippenstift, der perfekt hält. Selbst nach essen, trinken und quatschen sitzt er gut und der Rotton passt gut zu meiner Haut, da er recht kühl ist. Definitiv einen Blick wert. Tragebilder folgen.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...