Double Winged Liner

Hallo meine Lieben!

Heute mal wieder ein Look, bei dem ich herumexperimentiert habe, wie neulich. Der große Unterschied ist, dass ich zwischen den beiden Linien an oberer und unterer Wasserlinie etwas Freiraum gelassen habe, den ich dann mit weißen Creme- und Puderlidschatten herausgearbeitet habe. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir gefällt dieser Look richtig, richtig gut und ich weiß nicht, wieso ich ihn bisher noch nicht ausprobiert habe. :)
Die Qualität der Bilder weicht leider merkbar ab, was daran liegt, dass ich aus lauter überschwänglicher Begeisterung mit zwei Kameras fotografiert habe und kein Photoshop-Pro bin.


Augen:
Rival De Loop Young Lidschattengrundierung
Inglot Lidschatten "398"
MAC e/s "Satin Taupe", "Cross-Cultural"
Flomar Lidschatten "M11" (schwarz), "M01" (weiß)
Essence Gel Eyeliner "Midnight In Paris"
p2 Intensive Kohl Kajal "020 Cool Alaska"
NYX Jumbo Eye Pencil "Milk"
Max Factor False Lash Effect Mascara Waterproof
MAC Wimpern Nr. 7
Duo Lashglue


Gesicht:
Clarins Teint Haute Tenue Everlasting Foundation "103 Ivory"
Manhattan Wake Up Concealer "1"
Catrice Skin Finish Compact Powder "010 transparent"
Kryolan Anti-Shine Powder
MAC Mineralize Blush "Giggly"
MAC Blush "Harmony"
Dior Addict Extreme "Incognito"
MAC Lipgelée "Bubble Lounge"

Seid ihr beim Schminken sehr experimentierfreudig oder eher Gewohnheitstiere?
Eine wunderschöne Woche wünsche ich euch! :)

Dior "Incognito"

Hallo meine Lieben!

Es ist eine Schande, wie oft ich Produkte in YT Videos vorstelle, die auf meinem Blog allerdings total untergehen. Daher möchte ich heute gerne die Vorstellung meines neuen Lieblingslippenstifts nachholen. ;)


Bei dem guten Stück handelt es sich um den Dior Addict Extreme Lippenstift in der Farbe "Incognito", dessen Farbe wohl in das Schema "your lips but better" fällt. Und obwohl ich nicht gerade ein Fan von diesem Begriff bin, muss ich doch sagen, dass es darauf hinausläuft. Eigentlich fällt dir Farbe auf meinen Lippen kaum auf, wird deshalb von mir immer dann verwendet, wenn ich ein wirklich dunkles Augenmake up trage.
Das Tragegefühl ist einfach göttlich! Super cremig, lässt dadurch die Lippen schön glänzen, als hätte man etwas Gloss drauf und scheint die Lippen sogar noch etwas zu pflegen. Außerdem setzt der Lippenstift sich nicht unschön an den Lippenfältchen ab, wenn sie doch mal etwas trockener sein sollten.

Zum Abschluss eine fette Kaufempfehlung und ein Tragebild. ^^ Bis bald!


links: mit Lippenstift, rechts: ohne Lippenstift

Anny "Green Meets Mint" gepimpt

Hallo meine Lieben!

Zum Geburtstag habe ich den Nagellack "379 Green Meets Mint" geschenkt bekommen - ein wirklich knalliges Mintgrün, das mir sehr gut gefällt, vor allem für den Frühling. :) Manchmal finde ich unifarbenen Lack ohne Schimmer etwas trist, deswegen habe ich mal in meiner Nagellackschublade nach etwas gewühlt, womit man den Nagellack etwas aufpeppen kann.
Die Wahl ist dann schließlich auf die Farbe "298" von Kiko gefallen, die farblich sehr gut passt. Die Schimmerpartikel sind hellblau bis hellgrün und machen sich wirklich toll als Überlack für den Anny Nagellack.


Wie gefällt euch die Kombi? Oder haltet ihr gar nichts von mintfarbenem Nagellack?

Inglot Haul

Hallo meine Lieben!

Die liebe Nathalie (schaut unbedingt mal auf ihrem großartigen Blog vorbei!) hat mich daran erinnert, dass ich euch noch gar nicht gezeigt habe, was ich in Düsseldorf bei Inglot erstanden habe. Schande über mein Haupt! Allerdings habe ich euch in diesem Video schon davon erzählt - aber ich glaube nicht, dass mich alle Blog Leser auch auf YT verfolgen.

  • Lidschatten "398 Pearl": ein schön schimmernder, gut pigmentierter Champagnerton, den ich sehr gerne in meinem Alltagsmake up gegen "Shroom" von MAC austausche. Er gibt dem ganzen Look einen etwas glamouröseren Touch ;)
  • Pigment "84": mutmaßlich ein Dupe für das MAC Pigment "Old Gold", aber ich habe sie noch nebeneinander Swatchen können, um diese Annahme zu überprüfen. Lässt sich zwar schön auftragen, der Ton ist für meinen Typ leider zu warm.
  • Pinsel "6SS": mein absoluter Liebling ♥ Im Gegensatz zum MAC 224 fest(er) gebunden, nach oben hin läuft der Pinsel recht spitz zu und eignet sich dadurch perfekt, um in der Lidfalte direkt zu arbeiten. Außerdem sind die Borsten superweich und der Pinsel ansich scheint ironischerweise besser verarbeitet zu sein als Pinsel von z.B. MAC, die wesentlich mehr kosten. Mit Sicherheit wird beim nächsten Inglot Besuch ein weitere Pinsel der Marke einziehen! 


Besitzt ihr bereits Dinge von Inglot? Was könnt ihr empfehlen oder was wollt ihr haben? Ich freue mich auf eure Kommentare :)

Nude mit Glitzer

Hallo meine Lieben!

Da ihr lange nichts "Richtiges" mehr von mir gehört habt, dachte ich mir, zeige ich euch heute ein kleines NOTD von mir.
Verwendet habe ich den Essence Nude Glam Nagellack "03 Cookies & Cream" und den Essence Special Effect Topper in "03 Hello Holo". Dieses Akzentuieren des Ringfingers mit einer Schicht Glitzerlack habe ich in letzter Zeit häufiger gesehen und wollte es nun selbst einmal ausprobieren.
Das Design - wenn man es denn so nennen mag - gefällt mir wirklich gut, weil es nicht ganz so langweilig ist, ohne direkt zu aufdringlich zu sein. :)

 

Ich wünsche euch eine grandiose Woche - bis bald!

Bilderflut April

Hallo meine Lieben!

Der April war so vollgepackt mit allen möglichen Dingen, dass ich mich kaum recht erinnern kann, was alles passiert ist. Aber: ich habe Instagram für mich entdeckt, was bedeutet, dass folgende "Bilderflut" Posts sehr Instagram-Fotos lastig sein werden. ;)

 Yeehaw! Meine ELF Bestellung ist angekommen.

 Und ein Lolli ist auch drin xD

 Eeeendlich!!! INGLOT <3

 Neues Parfüm ^^

 Hier ist mal ein Bild von dem Piercing :)

 EOTD :) Blogpost folgt!

 Face of the night ^^

yay oder nay? soll ich die brille kaufen? bitte senf abgeben!  

Fotd :)
Habe gerade instagram für mich entdeckt ^^
 Bei der Hitze ist es absolut sinnlos, Makeup auch nur jn die Nähe meines Gesichts zu bringen :(

 H&M Gutschein Love :)

Haulihaul ^^

Beauty Blender Gewinnspiel

Hallo meine Lieben :)

Ihr habt sicherlich schon von Janines Gewinnspiel gehört, das noch bis morgen Abend läuft. Dort habt ihr die Möglichkeit, einen Beauty Blender zu gewinnen - und wer mich auch auf YT verfolgt, weiß, dass ich meinen Beauty Blender liebe! So eine markellose Foundation hatte ich noch nie und benutze meinen BB so gut wie jeden Tag.
Meinen habe ich übrigens auch bei Shades Of Pink bestellt.


Das Gewinnspiel ist echt der Burner, eine tolle Möglichkeit, mal einen Beauty Blender auszuprobieren; ich ziele eher darauf ab, mir keinen neuen kaufen zu müssen, was ich eh relativ bald machen müsste. ;)

Eine Review über "mein bestes Stück" folgt übrigens auch in Bälde hier auf dem Blog, das Video habe ich schon abgedreht, was jetzt noch fehlt sind schöne Bilder.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend, bis bald!

Bronze Smokey: Drogerie AMU für blaue Augen (Tutorial)

Hallo meine Lieben!

Für dieses AMU habe ich in letzter Zeit sehr viele Komplimente bekommen und würde es euch daher gerne genauer vorstellen. Vor allem die Tatsache, dass man es komplett mit Drogerieprodukten schminken kann, finde ich klasse. :)


Augen:
Rival De Loop Young Lidschattenbase
Essence Lidschatten "35 Pary All Night"
Catrice Lidschatten "Starlight Expresso"
Essence Gel Eyeliner "Midnight In Paris"
ELF Wimpernzange
Max Factor False Lash Effect Waterproof Mascara


Gesicht:
MAC Pro Longwear Foundation
Kryolan Anti-Shine Powder
NYX Blush "Peach"
MAC Blush "Harmony"
MAC Lippenstift "Creme Cup" + Dior Lippenstift "Incognito"




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...