Herbstnagellacke ♥

Hallo meine Lieben!

Ja, ich muss mal wieder in die Routine reinkommen, was? ;)
Aber bald sind erstmal die Leistungskursarbeiten vorbei und dann sind auch schon ganz bald Ferien! :) Jippie


Der Herbst ist definitiv eine meiner Lieblingsjahreszeiten - vor allem, weil man die schönen Pullis und Winterstiefelchen anziehen kann. Hmmm, schön flauschig x3
Aber auch die Farben, die dann auf den Nägeln wieder "erlaubt" sind, lassen mein Herz höher schlagen. Heute möchte ich euch die Stücke aus meiner Sammlung zeigen, die ich am schönsten für den Herbst finde.
Aber: Natürlich kann man jede Nagellackfarbe tragen, auf die man Lust hat, aber ihr werdet mir doch zustimmen, dass es gewisse Muster gibt, oder? ;D Ich mache diesen Post nur, um euch ein paar Ideen zu geben. :)

v.l.: Kiko "299", Kiko "348", Catrice "200 From Dusk To Dawn"

Ich mag vor allem dieses samtige, schimmernde Blau von Kiko. :) Blau ist für mich zwar eher eine Winterfarbe, aber irgendwie ordne ich diesen Nagellack eher dem Herbst zu.
Khaki ist auch eine typische Spätsommer-Herbstfarbe für mich :)
Und Taupe geht immer ^^


v.l.: LCN "316 Amaze Me", OPI "Diva Of Geneva", Manhattan "65W"

Bei dem LCN Lack handelt es sich um ein Chanel Paradoxal Dupe, welches ich euch bereits vorgestellt habe. Lila passt genrell sehr schön in den Herbst und wenn es dann auch noch so klasse pink changiert, ist mein Herz verloren. ;)
Dem Nagellack von OPI schenke ich leider nicht so viel Beachtung, obwohl er sooo schön ist. :) Er sieht einfach total interessant aus.
Dieses wunderschöne Beere-Aubergine-Lila von Manhattan liebe ich! Den Lack trage ich wohl am meisten von allen gezeigten - vor allem in den kalten Jahreszeiten. :)

v.l.: Manhttan "65W", p2 "140 Diva", p2 "671 Coffee Mania"

"Diva" von p2 ähnelt dem Manhattan Lack schon etwas, allerdings handelt es sich hierbei eher um ein Dunkeldunkelrot, statt um einen Lilaton. Er deckt leider nicht so gut und wird erst ab drei Schichten so dunkel wie er in der Flasche scheint.
So ein schönes Dunkelbraun wie das von p2 habe ich lange gesucht! Mit dem neuen Sortiment ist es endlich erschienen und ich mag es sehr gerne. :) Auf den Nägeln sieht er fast schwarz aus, aber das macht mir nichts aus. ;)

Ich hoffe, euch hat der Beitrag etwas gefallen und vielleicht ein paar Ideen gegeben. ;)
Ich wünsche euch noch einen angenehmen Sonntag.

MAC Patina Dupe?

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch meinen Dupeversuch des bekannten MAC Lidschattens "Patina" zeigen.
Ihr könnt den Lidschatten übrigens auch schon in meiner MAC Lidschatten Sammlung sehen. :)

Seit einigen Monaten bereits besitze ich den Flomar Lidschatten "014" und hielt ihn immer für ein gutes Dupe für "Patina" von MAC. Bei beiden Farben handelt es sich um ein schmutziges Taupe mit Goldeinschlag.

 
oben: Flomar "014", unten MAC "Patina

Wie ihr sehen könnt, ist der MAC Lidschatten wesentlich dunkler, man sieht eigentlich kaum eine Ähnlichkeit, zumal sie im Pfännchen sich schon auf gewisse Weise ähneln.
Außerdem ist "Patina" besser pigmentiert (die "014" musste ich schichten auf dem Bild) und eignet sich tendenziell eher für ein braunes Smokey-Eye. Dennoch finde ich die Pigmentierung von "Patina" nicht supergut, mir würde der Lidschatten vermutlich als Veluxe Pearl Finih besser gefallen. ;)
Trotzdem finde ich den MAC Lidschatten um weiten besser, auch wenn die "014" von Flomar nicht schlecht ist. ;)

Ich wünsche euch einen schönen letzten Wochentag und ein wunderschönes Wochenende!

 

Make up Aufbewahrung / Sammlung

------

Vorweg ein paar Worte:
Es tut mir sehr leid, dass es in letzter Zeit so ruhig geworden ist auf meinem Blog, aber wie ihr wisst hat die Schule wieder angefangen und ich bin allein damit voll ausgelastet und investiere meine Freizeit im Moment lieber in andere Dinge, als meinen Blog oder Youtube. Das ist natürlich doof für euch, aber ich möchte meine Prioritäten aktuell auf andere Dinge legen.
Bestimmt mache ich auch mal wieder mehr - wenn ich mehr Zeit habe. An Lust mangelt es mir in keiner Weise, sondern das Gegenteil ist der Fall: Es juckt mich unglaublich in den Fingern, etwas für den Blog oder Youtube zu machen, aber dann kommen andere Dinge dazwischen.

Ich hoffe, ihr habt Verständnis und bleibt dem Blog treu ;)

------

Hallo meine Lieben!

Zwar habe ich letztens erst ein Video hochgeladen, in dem ich euch meine Kosmetikaufbewahrung gezeigt habe, aber mittlerweile ist das Video sowas von veraltet.
Vor wenigen Wochen war ich spontan bei IKEA und habe dann ebenso spontan den kleinen Vika Alex geschenkt bekommen. Davor besaß ich das relativ große "Alex Schubladenelement auf Rollen" (Bild von Facebook), mit welchem ich bisher sehr zufrieden war. Allerdings ist es doch sehr sperrig und die breiten Schubladen erschweren den Überblick. Deswegen hatte ich mich dazu entschieden, das Vika Alex Element zu kaufen, welches ich perfekt mit meinem Schreibtisch vereinen kann und welches kleiner, aber übersichtlicher ist. ;) Umso größer war die Freude, das Objekt meiner Begierde zu besitzen. :)
Die meisten Aufbewahrungselemente sind übrigens von IKEA oder Real.


1. Schublade:
Ihr seht bestimmt die Massen an Foundations, die ich besitze :D Die erste Schublade beinhaltet nämlich ersteinmal alles, was mit Grundierung zu tun hat; nämlich Primer, Foundations, Concealer, Puder. Nebendran liegen immer eine Packung Wattepads auf Vorrat. ;) Und hintendran lagert eine Kosmetiktasche (weiter kann man die Schublade übrigens nicht herausziehen).


2. Schublade:
Hier befinden sich Lidschatten, Eyeliner, Bases und Mascaras.
Links hinten seht ihr meine MAC, sowie meine Sleek Paletten. Die liegen leider nicht immer so vorbildhaft da, sondern rutschen natürlich beim Öffnen der Schublade hin und her.
Hinten rechts sind meine Pigmente (NYX, Alverde, Sleek, Barry M, ...), darunter ist ein Körbchen mit meinen Bases (farbige, sowie die UDPP) und darunter ist nochmal ein Körbchen, in dem sich Monolidschatten und Quads vergnügen. ^^
Links nebendran sind meine Kajalstifte und Geleyeliner, darunter fliegen dann (leider ohne Körbchen) meine Mascaras und meine ELF Wimpernzange herum.



3. Schublade:
Tada; Lippenprodukte und Blushes! ^^ Ich habe auf den Boden der Schublade ein Aufbewahrungs-Plastik-Dings von IKEA gestellt, in dem meine MAC Lippenstifte und Blushes, sowie meine Drogerieblushes lagern und obendrüber gibts noch so ein Plastik-Dings (ebenfalls von IKEA), in dem meine MAC Lipglosse, Lippenpflegeprodukte und Drogerielippenstifte und -glosse lagern.


4. Schublade:
Für diese Schublade habe ich euch 2 Bilder vorbereitet, damit ihr alles sehen könnt.
Wie ihr seht, habe ich erneut ein schwarzes Plastik-Dings obendrauf gelegt, in dem ich meine Pinsel, Brushguards und Augenbrauenutensilien habe.
Darunter befindet sich eine grausam große Gesichtspflegesammlung, die hauptsächlich wegen meinem Fimmel für Tagescremes so groß ist. Außerdem habe ich hintendran meine Wimpern und Kontaktlinsen gestopft.


5. Schublade:
In der letzten Schublade befindet sich neben relativ viel Schnickschnack (Glitter, Glitzersteinchen, ...), auch Nagellack, Nagelräder und Nagellackentferner. :) Dazu kann ich eigentlich auch nicht mehr so viel sagen, fürchte ich. ;) - Ach ja, die Zahlen auf den Nagellacken haben mit den Nagelrädern zu tun.


Ich hoffe, der Beitrag hat euch gefallen. :) Es ist mal wieder etwas ausführlicheres und bestimmt etwas, was viele interessiert hat.

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...