Wer killt Augenringe besser? (Artdeco vs. Manhattan)

Hallo meine Lieben!

Wie ich euch letztens berichtete, habe ich mir den Undereyeconcealer von Manhattan zugelegt, da mein Artdeco Concealer sich dem Ende zuneigt und bestimmt sehr bald leer sein wird.
Ungeduldig wie ich bin, habe ich bereits den Manhattan Concealer ausgetestet und gegen den Artdeco Concealer antreten lassen. ;) Das ganze wurde natürlich dokumentiert und hiermit veröffentlicht.
Kleine Anmerkung: Ich finde nicht, dass ich ein großes Problem mit Augenringen habe und kann durchaus ohne Concealer unter den Augen aus dem Haus gehen, ohne mich hinter jedem Busch verstecken zu wollen. ;) Ich bevorzuge eher natürliche Abdeckung, aber dazu gleich mehr.


Ich habe vorher bereits Foundation aufgetragen und dann die Concealer aufgetupft, anschließend eingeklopf.


Ich finde ehrlich gesagt, dass der Artdeco Concealer Augenringe besser abdeckt, allerdings ist das Finish eher aschig, was ich nicht so gerne mag. Ich habe das Gefühl, dass der Manhattan Concealer mehr Schimmerpartikel hat, die das Licht brechen und die Region unter den Augen lebendiger wirken lässt.
Außerdem lässt sich der Artdeco Concealer besser verblenden und verbindet sich schneller mit der Haut. Nach wenigen Minuten sitzt der Manhattan Concealer aber auch gut. :)

Also in Sachen Abdecken mag ich den Manhattan Concealer doch einen Ticken lieber, einfach weil ich lieber einen leichten Augenschatten habe, als perfekt abgedeckte Augenringe, wobei man dann aber auch noch richtig sieht, dass ich nachgeholfen habe, da das Ergebnis recht unnatürlich wirkt.

Auf der anderen Seite stehen allerdings auch noch weitere Formalia, die ich euch niht vorenthalten möchte.
Der Artdeco Concealer kostet ca. 13€, während der Manhattan Concealer für knapp 5€ zu haben ist. Leider konnte ich keine Angaben über die Füllmenge des Artdeco Concealers ausfindig machen, aber bei Manhattan sind 8ml enthalten. Erwähnenswert ist aber, dass bei dem Artdeco Concealer ein SPF beinhaltet ist. Daumen hoch!
Eine Kleinigkeit, die ich bei Manhattan zu bemängeln habe, ist der Applikator. Während der Artdeco Concealer über ein weiches, relativ langes, Pinselchen verfügt, besitzt der Concealer ein kleines, pummeliges Kratzbürstchen, mit dem ich nicht gern unter meine Augen gehe.

Fazit: Ich finde für 5€ kann man nicht so viel falsch machen, trotz gewisser "Luxusmängel", bevorzuge ich den Manhattan Concealer, unter anderem wegen dem niedrigeren Preis. Er deckt Augenringe zwar nicht so stark ab, aber wer ein natürliches Finish bevorzugt, wird mit ihm glücklich denke ich. :)

Welchen Concealer benutzt ihr für Augenringe? :)

1 Kommentar:

  1. Ich mochte den Artdeco-Concealer sehr gerne, nun neigt er sich dem Ende. Nun werden erst einmal alle anderen Concealer verbraucht. Den Manhattan Wake Up benutze ich eher punktuell zum highlighten, der schimmert mir zu sehr.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...