Pfui, bäh, ih!

Hallo meine Lieben!

Ich muss mich heute mal auskotzen bei euch.
Gestern war ich bei DM und habe mir zwei Produkte von Manhattan gekauft. Ich finde die Marke ja anfürsich interessant, aber mittlerweile ist mir wieder klar geworden, warum ich nichts von Manhattan kaufe.
Ins Körbchen gewandert ist Soft Compact Powder ("transparent") und das 2 in 1 Perfect Teint Powder & Make up ("Beige").
Das Kompaktpuder in "transparent" habe ich vor 2-3 Jahren schon mal gekauft (und auch nachgekauft!) und ich erinnere mich, dass ich eigentlich zufrieden damit war. o_O Heute frage ich mich: "Was zur Hölle hat dich nur geritten ...?!" Nun gut, man muss beachten, dass ich zu der Zeit noch nicht in dieser ganzen Beauty-Community-Geschichte aktiv war und meine Ansprüche an Kosmetik dementsprechend niedrig waren. ^^"
Das Puder ist total staubig, sieht furchtbar unnatürlich aus (ironischerweise trägt es auf der Verpackung außerdem die Bezeichnung "Natural Look" ... haha -.-).
Das 2 in 1 Perfect Teint Powder & Make up habe ich mir gekauft, weil ich total neugierig war, wie sich diese Puderprodukte verhalten, die man auch nass auftragen kann und dieses Produkt von Manhattan habe ich schon auf einigen Blogs gesehen. Also ich werde mir so etwas garantiert nie wieder kaufen, das ist
1. eine furchtbare Schweinerei, wenn man mit einem nassen Pinsel in das Produkt geht und die ganze Verpackung dabei verkleckert und
2. könnte ich mir genau so Lehm ins Gesicht schmieren.
Habt ihr schonmal Schlamm auf der Hand gehabt und ihn trocknen lassen? Genau so sieht das bei mir aus, nur eben in meinem Hautton. Eine merkwürdige Spachtelschicht , die streif ist und an einigen Stellen zu bröckeln scheint (bei einer dünnen Schicht Produkt muss ich dazu sagen).
Beide Produkte von Manhattan werde ich bei der nächsten Gelegenheit bei DM zurückgeben.

Ein weiteres Kosmetikprodukt, das mich heute extrem genervt hat, ist die MAC Pro Longwear Foundation. Hier gibts eine Review. Was in der Review nicht so gut rüberkommt (habe sie mittlerweile aktualisiert) ist, dass sie sehr unnatürlich aussieht. Als ich gestern Abend ein Video über die Pro Longwear Foundation gesehen hab und der auffassung war, dass sie gut an dem Mädel aussah, habe ich sie heute Morgen wieder auf meinem Krams rausgesucht und aufgetragen. Hätte ich noch genug Zeit gehabt, ja dann hätte ich mich grad noch mal geschminkt. Aber nein, ich war sowieso spät dran und bin dann den ganzen Tag wie ein Clown rumgerannt. -.-
Leider ist es schon viel zu spät, um sie zurückzugeben, echt schade um das Geld! :(

Kommentare:

  1. mich wundert, dass du so über die Pro Longwearfoundation denkst. Vielleicht nimmst du einfach zu viel?
    Bei mir sieht sie gut aus:-)

    AntwortenLöschen
  2. Also ich nutze das Manhattan 2 in 1 Puder seit 10 Jahren und ich kaufe es immer wieder nach. Allerdings habe ich es nie feucht aufgetragen .. höchstens mal damals als ich noch sowas wie Concealer nicht kannte auf einen Pickel xD
    Aber ich mag es immer noch für's ganze Gesicht .. trocken mit einem Puderpinsel aufgetragen ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich muss zugeben, dass das transparentpuder wirklich etwas staubig ist, aber ich liebe dieses zeug einfach! ich finde nicht dass es unnatürlich aussieht und es ist bei mir bis jetzt das einzige puder was den ganzen tag mattiert
    lg

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...