Chanel Mat Lumiere Foundation Review

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch die Chanel Mat Lumiere Foundation vorstellen, die ich mir aufgrund ihrer großen Beliebtheit gekauft habe.
Ich habe sehr ölige Haut und somit war die Mat Lumiere Foundation eine der wenigen passenden Foundations von Chanel.


Eine Flasche mit 30ml Inhalt kostet bei Douglas stolze 43,95€ (1,47€ für 1ml)! Das ist echt hart an der Schmerzgrenze. Allerdings bin ich gerne bereit, für ein gutes Produkt mehr Geld auszugeben als üblich.
Preis: 2/10

Die Farbe war nicht so mein Fall. Die Farbe Clair 02 ist leider die hellste Farbe, die man in Deutschland bekommen kann. Es gibt allerdings auch noch eine 01, die könnte man eventuell über das Internet beziehen.
Ich bin minimal dunkler als NC15 und Clair war mir einen Ticken zu dunkel. Von daher muss ich leider sagen, dass die Foundation nichts für allzu helle Häute ist.
Farbe: 7/10

DIe Verpackung macht natürlich schon viel her! Das milchige, massive Glas und der hochwertige Pumpspender vermitteln dem Konsumenten ein Gefühl von Luxus.
Verpackung: 10/10

Das Hautgefühl war absolut zufriedenstellend. Die Haut war nach dem Auftragen der Foundation nicht klebrig oder ähnliches, sondern schön weich.
Hautgefühl: 9/10

In punkto Ölglanz beziehungsweise Mattieren hatte ich mir mehr erhofft!
Nach kaum einer Stunde habe ich wieder gelänzt wie verrückt, was die Haltbarkeit leider auch sehr beeinträchtigt hat.
Ölglanz: 5/10

Kaum dass meine Haut wieder geglänzt hat, ist die Foundation automatisch im meinem Gesicht rumgerutscht. Wenn ich mit einem Tuch den Ölglanz vorsichtig wegtupfen wollte, so ist auch die halbe Foundation weggegangen. An der MAC Pro Longwear Foundation zum Beispiel sieht man ja, dass es anders geht!
Haltbarkeit: 4/10

Die Deckkraft ist zufriedenstellend, so wie ich sie haben möchte. Reicht, um Rötungen abzudecken, bei schwereren Sachen muss natürlich der Concealer her. ;)
Deckkraft: mittel

Fazit: Das ist definitiv eine der schlechtesten Foundations, die ich jemals ausprobiert habe und gleichzeitig ist es die teuerste! Wenn überhaupt, kann ich sie nur Leuten mit normaler Haut empfehlen, die mattierte Haut haben möchten, aber keine Probleme mit öliger Haut haben. Damen runter, Chanel! :(
Ich habe die Foundation mittlerweile wieder zurückgegeben.

Die "Verwandlung":


Ich habe die Foundation mit dem F80 von Sigma aufgetragen.


Habt ihr die Foundation oder interessiert sie euch überhaupt?


Kommentare:

  1. Auf den Bildern sieht sie recht schön aus finde ich :)

    Ich habe auch eine chanel foundation allerdings nur die pro lumiere und die mag ich nicht so ganz ! hatte mir damals eine verkäuferin ausm douglas angedreht -.- naja ! die mat lumiere wollte ich auch mal probieren allerdings wollte ich mir nicht wieder eine ganze flasche kaufen ! aber deine review ist nicht grad super positiv über die foundation ausgefallen mmmh muss ich nochmal überdenken, denke ich ;)

    trotzdem schöne review haste geschrieben ;)

    AntwortenLöschen
  2. die hellste farbe die man hier also von chanel bekommt, ist echt zu dunkel :( dein gesicht passt nicht zum rest und ich bin auch ein heller typ, daher bin ich dankbar für deine review und suche lieber weiter. lg

    AntwortenLöschen
  3. ich finde leider auch, dass die farbe gar nicht kompatibel zu deinem hautton ist.
    schrecklich find ich auch, dass die foundation so gelbstichig ist! ich finde sowieso, daran scheitern viele hersteller - immer dieser gelbstich.
    das allgemeine erscheinungsbild wirkt zwar schon ebenmäßiger, aber für den - doch schon sehr - teuren preis find ich das auch sehr enttäuschend.

    interessante review, davon konnte man auf jedenfall etwas mitnehmen!
    grüßchen Nadine :)

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...