Foundations für ölige Haut?

Hallo meine Lieben!

Meinem schlimmsten Feind würde ich meine Haut wünschen! :D So etwas habt ihr noch nie gesehen.
In der T-Zone wird sie so schnell ölig, da kommt man mit Puder gar nicht mehr hinterher! Tja, und finde da mal eine Foundation, die das ganze aushält, beziehungsweise sogar reduziert ...
Zu Weihnachten habe ich mir die MAC "Pro Longwear" Foundation von meiner Oma gewünscht, da ich bisher nur Gutes von ihr gehört habe. Dennoch habe ich die befürchtung, dass sie bei meiner Haut versagen wird ...

Das Schlimme an öliger Haut im Gegensatz zu trockener Haut ist, dass man gegen trockene Haut eine reichhaltige Creme und Foundation benutzen kann, aber ölige Haut fällt immer auf, egal was man macht. Ò__ó Gerade als Schminkfanatic ist das total ärgerlich. Denn Foundation sieht ölig einfach nur ekelhaft aus. Ein anderes Wort gibt es dafür nicht.
Natürlich kann man nachpudern und Blot Powder benutzen, aber doch nicht alle 2 Stunden! Das ist nicht nur relativ zeitaufwendig, sondern kommt schon sehr tussig rüber, wenn man immer mit dem Spiegelchen und Puder sein Make up korriert. ^^ Und ich bin nicht tussig. :D

Habt ihr das gleiche Problem? Oder einen heißen Tipp gegen ölige Haut? Ich würde mich seeehr über eure Tipps freuen! :*

Kommentare:

  1. Die Pro Longwear ist bisher die beste bei meiner sehr fettigen Haut!!!

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, ich bin auch schon ziemlich auf der Suche nach einer geeigneten Foundation für meine zickige Haut. Falls du was neues rauskriegst: Immer schön posten^^

    AntwortenLöschen
  3. ich weiß leider auch nichts :( find ich super ärgerlich. ich hab auch ölige haut!

    AntwortenLöschen
  4. hey..

    ich habe genau das selbe problem leider ... ich wäre auch dankebar für einige tipss ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich komme ziemlich gut mit der Revlon Colorstay für ölige und Mischhaut klar. Sie hält bei mir zwar keinen ganzen Tag ohne nachpudern, aber schon so sechs bis acht Stunden. Das ist mehr als bei jeder anderen bisher getesteten Foundation.

    AntwortenLöschen
  6. war bei mir auch so, richtig böse ölschicht, die nach kurzer zeit das ganze makeup davon geschwemmt hat. seit ich bierhefetabletten nehme - aber die nehm ich eigentlich für die haare - ist es vorbei, zeitweise habe ich sogar mal richtig trockene haut, das hatte ich echt noch nie.

    AntwortenLöschen
  7. Hey!
    Ich hab auch ölige Haut aber momentan hält sich das in Grenzen!

    Wie GreenwithPurple hatte ich auch die Pro Longwear von Mac und bei mir passierte das Gegenteil meine Haut wurde fürchterlich trocken sie hat richtig geschuppt, so das ich sie zurück brachte !
    Ich benutze momentan die Foundation von Vichy für Mischhaut und mische sie mit der Revlon Color Stay für oily skin und ich muss sagen ich mag die beiden sehr gerne im Kombi.
    Zuvor trage ich noch eine Base auf die von Loreal Stuido secrets.
    Über die Foundation gebe ich dann das Prep + Prime Puder und fix+ von MAC.
    All das zusammen sieht einfach wunderbar aus und ich bin sehr zufrieden damit. <3
    Ich kann das Prep + Prime und das fix + nur jedem ans Herz legen.

    Ich bin gespannt wied du die Pro Longwear findest.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...