Ich mach auch mit

Hallo meine Lieben!

Ja, ich weiß, das Thema ist langsam echt ausgetreten. Aber ich wollte euch nur wissen lassen, dass ich ebenfalls NYX boykottieren werde! Warum, dass werdet ihr wohl schon wissen: Die Preise! Nein, ich habe nicht vor, mich jetzt außführlich darüber auszuheulen, das haben schon genug Leute getan, denke ich. ;)
Auf diversen anderen Blogs (z.B. bei der lieben Sindy) könnt ihr u.a. Stellungnahmen von Douglas lesen. Meine Meinung: Lächerlich! Ich als Kunde lasse mich da nicht für dumm verkaufen und werde die NYX Produkte nicht anrühren.

Wie siehts bei euch aus? Ist für euch der Preis unrelevant oder seid ihr empört?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Wochenanfang. =)

Holy Grales of skincare

Hallo meine Lieben!

Ich möchte euch heute die Produkte, auf die ich immer wieder zurückgreife, wenn es um Hautpflege geht.
Natürlich probiere ich ab und zu auch etwas anderes aus, aber bisher haben sich diese Produkte einfach als die Besten für mich herauskristallisiert.


Peelen: Ich habe etliche Peelings ausprobiert und bin zu dem Entschluss gekommen: Entweder sind sie sowas von überteuert oder haben zu wenige Granulate. Super finde ich zum Beispiel das Peeling von Clinique, aber das kostet einen Haufen Geld und das sehe ich nicht ein, vor allem wenn ich das selbe Ergebnis mit Zucker herbeiführen kann. Für meinen "HG of peeling" mische ich drei gute Esslöffel herkömmlichen Zucker mit einem Pumpstop Waschlotion für das Gesicht. Fertig. :)

Reinigen: Im Sommer kann ich problemlos das Waschgel von Garnier verwenden, das unter anderem Salicylsäure enthält. Die Säure ist für mich im Sommer kein Problem, aber im Winter dann doch zu aggressiv, vor allem wenn meine Haut von der Heizungsluft trocken und gereizt ist. In solchen Fällen greife ich auf die Waschlotion von Balea zurück. Die soll laut Hersteller gut verträglich und ph-neutral sein.

Klären: Da verwende ich das ganze Jahr hindurch das selbe Produkt: Gesichtswasser von Neutrogena. Das von Garnier ist gleichgut, ich wechsel da einfach immer ab, wenn eine Flasche leer ist. ^^

Extrawurst: Ab und zu gönne ich mir die Thermalmaske von Garnier, die habe ich allerdings gerade nicht zuhause, also kann ich euch kein Bild zeigen. Aber ich denke, Google wird euch zeigen, welche ich meine. ;)
Andernfalls verwende ich ca. 1 Mal die Woche eine Heilerdenmaske. Früher habe ich immer die Pulvervariante benutzt, mittlerweile habe ich aber auch endlich mal gemerkt, dass es die schon fertig in der Tube gibt, also nur noch halb so viel Sauerei. :D

Pflegen: Im Sommer benutze ich erneut eine Creme von Garnier, die mattiert und ebenfalls Salicylsäure enthält. Sie spendet kaum Feuchtigkeit, aber das macht meiner Haut im Sommer nichts aus. Im Winter verwende ich eine Tagespflege von Aok, die für Mischhaut geeignet sein soll. Wichtig war mir nur, dass sie kein Öl enthält, andernfalls würde meine Haut wie wild fetten. O_o Nein, das will ich nicht. ^^


So, das waren alle erwähnenswerten Produkte. Habt ihr vielleicht eine Pflegeserie, auf die ihr immer wieder zurückgreift oder probiert ihr einfach mal alles aus? :)
Ich wünsche euch einen angenehmen Wochenstart <3

Sonntag

Hallo meine Lieben!

Ich hatte gaaanz viele Video-Ideen, aber meine Haut hat mir einen dicken, fetten Strich durch die Rechnung gemacht.
Ich steh auf, schau in den Spiegel und sehe: Dicke fette Mitesser am Kinn. Vom Feinsten! Bäh O_o
Denn wenn ich Videos mache, benutze ich so gut wie immer Flüssigmakeup. Durch die Beleuchtung am Fenster sieht man Rötungen und Pickelchen einfach so extrem, dass ich darauf nicht mehr verzichten möchte. Aber wenn meine Haut mir so deutlich zu verstehen gibt, dass sie unter dem ständigen Flüssigmakeup leidet, dann muss ich irgendwann auch nachgeben. ^^ Also gabs erstmal ne ordentliche Schicht Heilerde in's Gesicht und Haarewaschen war auch nicht mehr nötig. Anna pur eben. :D

Jetzt habe ich mich gefragt: Wie macht ihr das? Habt ihr einen Schmink-freien Tag, zum Beispiel Sonntags?
Oder schminkt ihr euch selbst dann, wenn ihr den ganzen Tag Zuhause seid und euch eh keiner sieht?

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Anna

Gedanken

Hallo meine Lieben!

Lange nichts gehört, was? :-/
Dafür möchte ich mich aufrichtig entschuldigen. In letzter Zeit fehlt mir zum Bloggen ebenso wie für Youtube-Videos zum Größten Teil die Lust aber gelegentlich auch die Zeit.

Viele Dinge gehen mir momentan durch den Kopf. Ich armer Teenager ^^

Ich möchte euch danken, dass ihr euch nicht beschwert habt und mich treu geblieben seid. :) Das weiß ich sehr zu schätzen, denn das ist nicht immer selbstverständlich. Danke dafür, dass ihr so toll seid! <3

So und was ist nun die Konsequenz des Ganzen?
Ich habe mir vorgenommen, bis Weihnachten mindestens einen Beitrag in der Woche zu posten. Ich kann nicht versprechen, dass das immer klappt, aber ich werde mir Mühe geben.
Falls ihr Anfragen habt, bin ich sehr offen. :)

Ich wünsche euch eine wunderschöne Herbstzeit!
Anna
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...