MAC Select Cover-Up Concealer Review

Hallo meine Lieben!

MAC beschreibt das Produkt wie folgt:
"Flüssiges Camouflage-Makeup in der Tube. Verschmilzt mit der Haut und ist absolut unsichtbar. Lässt sich nahtlos verblenden. Hellt dunkle Partien auf, lässt Unreinheiten verschwinden, gleicht den Hautton aus. Für ein makelloses Finish. Auf die ungeschminkte Haut auftragen oder unter der Foundation. Hüten Sie Ihre Geheimnisse!"


Seit einigen Wochen liebe ich diesen Concealer. Ich habe die Farbe NW20, um Rötungen am Kinn und kleine Pickelchen abzudecken. Trotz des rötlichen Untertons funktioniert das perfekt!
Die Deckkraft ist ausgezeichnet!
Der Concealer ist recht flüssig und lässt sich leicht verteilen. Ich benutze zum Verteilen am liebsten die Finger, für großflächigere Rötungen sollte ein Foundationpinsel gut funktionieren.
Außerdem habe ich von den Concealer keine Pickel oder ähnliches bekommen, meine Haut hat friedlich auf ihn reagiert.

Für 10ml zahlt man stolze 17€. Klar, MAC ist teuer, aber ich finde den Preis gerechtfertigt. Man bekommt für das Geld einen ausgezeichneten Concealer!

Was allerdings (bei mir) nicht funktioniert ist, mit dem Concealer Augenringe abzudecken. Das Produkt verflüchtigt sich in kleine Fältchen und setzt sich dort unschön ab. Dafür gibt es z.B. den MAC Studio Sculpt Concealer, den ich dafür am liebsten benutze.

Fazit: Wer schon lange nach einem gut deckenden, flüssigen Concealer gesucht hat, sollte sich dieses Produkt unbedingt anschauen!

1 Kommentar:

  1. Ich benutze immer den Studio Finish Concealer von MAC. Den habe ich nun schon seit einem Jahr und der ist einfach nicht leer zu kriegen. ;) Der einzige Nachteil ist eben, dass er unterden Augen austrocknet. Aber das ist nichts was sich nicht mit einer Feuchtigkeitscreme lösen lässt! ;)

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...