Gewinnspielwerbung

Bei Make believe gibt es den Chanel Nagellack "Paradoxal" zu gewinnen. Ich bin schon seit Wochen scharf auf den Lack, aber der Preis hat mich abgeschreckt ... wäre toll, ihn zu gewinnen! :)
LINK

Tolle Blogs: "Fashionlimits"

Hallo meine Lieben!

Ich möchte euch einen supertollen Blog empfehlen. Das gute Stück nennt sich "Fashionlimits" und wird von der wundervollen Vanessa geführt. :)
Soweit ich das mitbekomme, aktualisiert sie den Blog regelmäßig.

Bisher hat sie eine Review gemacht und Hauls hochgeladen. Alles mit guten Fotos und ausführlicher Beschreibung.
Es würde mich sehr, sehr freuen, wenn ihr euch den Blog anseht und sie vielleicht sogar regelmäßig verfolgt. Sie hat mehr Leser verdient! <3


Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende

Neue Umfrage: Wie findest du das neue Review System?

Vielleicht haben es einige von euch gesehen; es gibt eine neue Umfrage in der Sidebar (rechts), die sich auf die Reviews meines Blogs beziehen.
Denn mittlerweile findet ihr Reviews nicht wie sonst ebenfalls in der Sidebar, sondern diese Kategorie hat oben, knapp unter dem Titel des Blogs, eine eigene Seite bekommen, auf der ihr einige Marken findet, zu denen ich Reviews geschrieben habe. Klickt ihr auf das Logo einer Marke, so gelangt ihr zu allen Reviews der Marke.
Ich hoffe, dass dadurch die Reviews (die mittlerweile sehr gewachsen sind) übersichtlicher werden.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr an der Umfrage teilnehmt :)

Blogempfehlung!!

Es handelt sich zwar im einen Bücherblog, aber ich liebe Bücher und ihr solltet das besser auch :P hihi

Der Blog heißt "Der Bücherblog" und wird von meiner Schwester geführt. Ich konnte sie überreden, mich ein bisschen mittippen zu lassen. :) *freu* Also werdet ihr mich dort ab und an auch antreffen.

"Der Bücherblog" wird sich mit Büchern beschäftigen (ach was?!), die ich und meine Schwester gelesen haben und euch gerne empfehlen würden. Vielleicht kommt noch ein bisschen Schnickschnack drumherum, man weiß ja nie ;)

Ich hoffe, dass einige mal reinschauen werden :-*

L'Oréal Reviews

MAC e/s "Lucky Green" Swatch

Hallo meine Lieben!

Wie versprochen kommt dann heute endlich der Swatch von "Lucky Green" (Veluxe Pearl Finish), ein toller Sommer- und Frühlingslidschatten.
Dieser Lidschatten ist im Standartsortiment erhältlich und kostet regulär 16,50€ (ohne Pfännchen / als Refill 12,50€).
Die Textur ist eher cremig und die Farbe ist sehr gut pigmentiert, lässt sich dennoch ausgezeichnet verblenden.

Zum Vergrößern klicken!

ohne Base (mit Base hat es das gleiche Ergebnis)

Ich persönlich habe mich in den Lidschatten verliebt und kann es kaum abwarten, ihn im nächsten Sommer richtig oft zu verwenden. Da es jetzt schon auf den Herbst zugeht, bin ich nicht so in "Hellgrünlaune" (hier weitere Infos), aber das wird schon wieder. ;)

Und wie sieht es bei euch aus? Ist euch Hellgrün zu heftig oder kein Thema?

MNY Haul

Hallo meine Lieben!

Gestern war ich im DM, weil ich das große Bedürfnis hatte, mir die neuen MNY Lidschatten aus der "Basic Is Chic" Kollektion anzusehen.

v.l.: Lidschatten "125", "529", "604A", "603A", Lipgloss "607A"

Die Lidschatten sind wunderbar seidid und gut pigmentiert. Ich bin von der Qualität der Lidschatten wirklich überzeugt! :)

 

Mögt ihr die Produkte von MNY?

Gewinnspielwerbung

Zum einen gibt es bei meleyre einen MAC Lidschatten in "Plum Dressing" und eine MAC Pigment Abfüllung zu gewinnen. Hui, so toll *_* Der Contest geht noch bis zum 9.9.10



Bei Carry gibt es zwei tolle Sets zu gewinnen! Ich hätte gern Set2 =3 hihi

Aus dem Leben eines Mopses

Hallo meine Lieben! <3

Ihr habt bestimmt schon bemerkt, dass Blogposts im Moment etwas rar gesät sind im Moment. Das tut mir wirklich sehr leid, vor allem weil ich euch ja versprochen hatte, meinen Blog täglich zu aktualisieren. Aber es lässt sich zur Zeit nicht vermeiden, da ich seit dieser Woche in die Oberstufe gehe und ich mich noch eingewöhnen muss, vor allem was das Zeitmanagement angeht. Ich habe zwar nicht sooo lange Schule, aber die Stunden schlauchen mich schon und wenn ich nach Hause komme, möchte ich anderes tun, als einen Blog Post zu verfassen, was nunmal auch kein Zuckerschlecken ist. Was natürlich nicht bedeutet, dass es mir keinen Spaß macht. ^^

Also es wird auf jeden Fall weitergehen, aber im Augenblick möchte ich die Wochenendsonne in vollen Zügen genießen und dann muss ich auch wieder in die Schule. -.- *mecker*
Ihr werdet es sicherlich merken, wenn es wieder zügig voran geht, da bin ich mir sicher. ;)

Bis dahin wünsche ich euch ein wunderschönes sonniges Wochenende und alles Liebe

Request: Produkte, die ich täglich benutze + Minireviews

Auf Anfrage einer lieben Leserin möchte ich euch heute meine Alltagsprodukte vorstellen. Ich habe übrigens noch einige Anmerkungen hinzugefügt, um euch einen besseren Eindruck vermitteln zu können. :) Viel Spaß!

Wichtig: i bedeutet, dass ich dieses Produkt wirklich jeden Tag benutze und m steht für Produkte, die ich im "Extremfall" benutze.


Gesichtspflege:
Rival de Loop Ölfreier Augenmakeup Entferner (i) 
Ist einfach der Beste bei dem Preis!
Garnier Hautklar Waschgel (i)
Hilft gut gegen Pickel
Neutrogena o. Garnier Gesichtswasser (i)
Helfen beide gut, Unreinheiten zu entfernen
Garnier Hautklar Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege (i)


Grundierung:
MAC Studio Fix Fluid Foundation SPF15 vermischt mit der Garnier Feuchtigkeitspflege (m)
Gibt genug Deckkraft für den Alltag, die Foundation allein ist mir zu heftig
MAC Select Cover-Up Concealer (m)
Deckt gut, verschmilzt gut mit der Haut
MAC Mineralize Skinfinish (i)
Gibt ein wenig Deckkraft und wird immer zumindest auf die Wangenpartie gegeben
MAC Blot Powder (i)
Mattiert das Gesicht und wird immer in der T-Zone aufgetragen
Passendes Rouge (das ist häufig das Ms. Safari Rouge - gab es mal bei Douglas / m)
Rouge ist für mich kein Muss (nur wenn ich starke Foundation benutze), solange man meine Wangenröte noch sieht

Augen:
Urban Decay Primer Potion (i)
Wird so gut wie immer unter dem Lidschatten aufgetragen und fixiert alles bombenfest
Lidschatten, Farbe tendiert nach Lust am häufigsten:
MAC Lidschatten Brulé (m)
Auf dem gesamten Augenlid
MAC Lidschatten Cross-Cultural (m)
In der Lidfalte
Mascara (immer!!!), Marke tendiert ebenfalls nach Laune:
Essence Multi Action Mascara (m)
Schöne Alltagsmascara, bei mehreren Schichten auch auffälliger
Max Factor False Lash Effect Mascara (m)
Super Alltagsmascara, schwer aufzubauen
Artdeco All In One Mascara (m)
Etwas heftiger, aber noch alltagstauglich
MAC Fluidline Blacktrack o. Macroviolet (i)
Benutze ich täglich, zu jedem Look. Macroviolet im Moment mehr, da Lila toll in den Herbst passt

Lippen:
Blistex Classic Lippenpflege (i)
Macht die Lippen geschmeidig und weich
Lippenstift nach Wahl:
MAC "Fabby" (m)
Altrosé
MAC "Syrup" (m)
Leicht deckende Beerenfarbe
MAC "Plink!" (m)
Leicht deckendes Rosa

Wichtig: i bedeutet, dass ich dieses Produkt wirklich jeden Tag benutze und m steht für Produkte, die ich im "Extremfall" benutze. 

Ich hoffe, der Post hat euch gefallen und eventuell weitergeholfen. Habt ihr noch Fragen?

Habt ihr Alltagsfavoriten?

Kleiner MAC Haul

Schon wieder ein Haul? Ja, schon wieder ^^ Kaum, dass ich den ersten Haul gepostet hatte, bin ich nach Frankfurt gefahren, um mir meine ersten beiden Refills zu kaufen. Und es werden bestimmt nicht die letzten sein. :)


"Lucky Green": Ist eine wunderschönes frisches Grün mit Schimmer, in das ich mich in London verliebt habe. Aber aus Geldgründen habe ich den Lidschatten damals nicht mitgenommen. Als ich ihn dann in Frankfurt gesehen habe, war ich natürlich total begeistert! :D Swatch folgen


"Goldmine": Ist ein gelbliches Gold, das super zu blauen AMUs passt. Swatch folgt


"Plink!": Ist ein helles Rosé mit geringer Deckkraft und ein grandioser Alltagston. Swatch folgt

 


Was sind eure Lieblingslidschatten von MAC?

Nachtrag: Pigmentnamen

Hallo meine Lieben!

Es wurde angefragt, ob ich die Namen zu den Pigmenten, die ich euch hier gezeigt habe, nennen könnte und das habe ich zum Post dazugeschrieben. Also nun findet ihr dort auch die Namen. Der Link

Pigmente pressen ... es war eine harte Geburt!!

Hallo meine Lieben!


Am letzten Wochenende hat es endlich geklappt! *schnauf* Alle meine Pigmente sind gepresst, mein Daumen schmerzt vom Drücken und meine Nerven sind am Ende. Beste Vorraussetzungen für den ersten Schultag nach den Sommerferien. ^^

Ich habe alles Mögliche ausprobiert: Nur trocknen lassen, antrocknen lassen und dann pressen, mit purem Alkohol und dann mit ölhaltigem Augenmakeupentferner. Letzteres war die Lösung des Problems. Wenn ich Alkohol benutzt habe, sind die Pigmente nach dem Trocknen wieder auseinandergefallen und futsch war alle Mühe.
Aber nun sind sie in ihrem Pfännchen und sehen noch stabil aus. :D Mal sehen, wie viele mir noch kaputt gehen, denn sturzsicher sind sie bestimmt nicht!

Habt ihr schon Pigmente gepresst? Und wenn ja, wie hat es bei euch funktioniert?

Zum Abschluss möchte ich euch meine Schätze zeigen. Die durchgekreuzten sind MAC Lidschatten, die ich euch sicherlich noch vorstellen werde. Schließlich haben sie letztens erst Zuwachs bekommen. :)

unten links Ms. Safari Pigment (gab es mal bei Douglas)
unten rechts "Tigress" von Sleek
oben links NYX "Purple"
oben rechts NYX "Lilac"
unten links ein Basic Pigment (war limitiert)
unten rechts "88" von BarryM
unten links "Green With Envy" von Sleek

p2 "Diva" Swatch

Hallo meine Lieben!

Diva ist ein toller Herbstnagellack, den ich mir letztens gekauft habe. Er deckt bei 2-3 Schichten und hält mindestens 3 Tage. Die Farbe ist genau so dunkel wie in der Flasche :) Toll


  

Wie findet ihr dunkelroten Nagellack?

Ich merke, dass Herbst wird, wenn ...

  • ... ich keine türkisenen oder hellgrünen AMUs mehr mag
  • ... dunkelblaue Nagellacke auf einmal ganz toll sind :D ("299" von KIKO)
  • ... ich mich dabei erwischt habe, "Macroviolet" Fluidline von MAC gekauft zu haben
  • ... lila, braune, dunkelblaue, dunkelgrüne AMUs wunderschön sind
  • ... meine Haut nicht mehr so schnell anfängt zu glänzen
  • ... Flüssigfoundation sich in meine Alltagsroutine einschleicht
  • ... ich wieder anfange, Schals und Halstücher zu kaufen
Verändern sich eure Gewohnheiten wenn es auf den Herbst / Winter zugeht?

Haul (MAC, Kosmetik Kosmo, ...)

Hallo meine Lieben!

Zeit für einen Haul. :)


Bei Kosmetik Kosmo habe ich mir unter anderem den Brush Guard (Review folgt) bestellt. Irgendwann innerhalb der letzten Wochen habe ich mir gesagt "So, jetzt hab ich echt keinen Bock mehr, meine Pinsel in Taschentücher einzuwickeln, damit sie schön in Form bleiben beim Trocknen". Und da man sowieso nur Gutes vom Brush Guard hört, habe ich mir kurzerhand eine gemixte Portion bestellt.
Außerdem möchte ich euch in Zukunft mehr Nagellacke zeigen und habe mir deswegen ein 10er Pack Nagelräder bestellt. Ein Rad hat Platz für 20 Nagellackfarben = Insgesamt 200 freie Plätze :D juhu! Vielleicht packe ich eins ja mal in eine anstehende Verlosung dazu.
Weiter mit gleich 3 (!) Leerquattros, denn ich möchte meinen 100sten Versuch beim Pigmente pressen wagen. Bisher hat es einfach nicht geklappt :( Die Pigmente haben sich immer wieder gelockert und dann hatte ich ein Pfännchen voll Pulver.
Dazu passend habe ich 2 Pigmente bestellt. Einmal "Tigress" von Sleek (finde, es sieht ein wenig aus wie Melon, aber ich werde das wohl mal bei MAC überprüfen müssen) und die Nummer 88 von Barry M. Swatches folgen. Die beiden Töne passen super in den Herbst, denn das ist es bei mir schon. :D Seit Anfang August will einfach kein Sommergefühl mehr aufkommen; also ist bei mir Herbst :P


Bei MAC habe ich - wie ich hier berichtet hatte - die Studio Fix Fluid Foundation gekauft. Die erste Flasche war in NW15, das war mir aber viel zu Orange und auch zu dunkel. Am darauf folgenden Tag bin ich wieder zu Douglas gedackelt und habe gefragt, ob man NW15 gegen NC15 umtauschen kann und das ging ohne Probleme. :) *freu* Super Service! Also habe ich jetzt die Studio Fix Fluid Foundation in NC15 und bin bisher sehr zufrieden. Eine Review folgt.
Wie gesagt, für mich ist Herbst. Und in diesem Herbst-Rausch habe ich mir einen wunderschönen auberginefarbenen Geleyeliner von MAC zugelegt. Die Farbe heißt "Macroviolet". Ein Swatch folgt noch.
Aus der "Dare To Wear" Kollektion habe ich mir bisher das "Ban This" Lipglass zugelegt. Hier gehts zum Swatch.
Außerdem habe ich mir einen absoluten Lidschatten-Klassiker gekauft; "Brule", ein Satin Finish. Bisher habe ich noch nie von jemandem gehört, er möge diesen Lidschatten nicht zum Verblenden. Die Deckkraft ist echt toll!


Und last but not least habe ich einmal "Gracious" von p2 nachgekauft - mein erstes Fläschchen ist fast leer und eingetrocknet - und mir "Diva" gekauft, ein tolles, tolles (!) dunkelrot. *_*
Swatch von "Diva"
Swatch von "Gracious" (folgt noch)



Ich hoffe, der Haul hat euch gefallen! Bis demnächst :-*

MAC Select Cover-Up Concealer Review

Hallo meine Lieben!

MAC beschreibt das Produkt wie folgt:
"Flüssiges Camouflage-Makeup in der Tube. Verschmilzt mit der Haut und ist absolut unsichtbar. Lässt sich nahtlos verblenden. Hellt dunkle Partien auf, lässt Unreinheiten verschwinden, gleicht den Hautton aus. Für ein makelloses Finish. Auf die ungeschminkte Haut auftragen oder unter der Foundation. Hüten Sie Ihre Geheimnisse!"


Seit einigen Wochen liebe ich diesen Concealer. Ich habe die Farbe NW20, um Rötungen am Kinn und kleine Pickelchen abzudecken. Trotz des rötlichen Untertons funktioniert das perfekt!
Die Deckkraft ist ausgezeichnet!
Der Concealer ist recht flüssig und lässt sich leicht verteilen. Ich benutze zum Verteilen am liebsten die Finger, für großflächigere Rötungen sollte ein Foundationpinsel gut funktionieren.
Außerdem habe ich von den Concealer keine Pickel oder ähnliches bekommen, meine Haut hat friedlich auf ihn reagiert.

Für 10ml zahlt man stolze 17€. Klar, MAC ist teuer, aber ich finde den Preis gerechtfertigt. Man bekommt für das Geld einen ausgezeichneten Concealer!

Was allerdings (bei mir) nicht funktioniert ist, mit dem Concealer Augenringe abzudecken. Das Produkt verflüchtigt sich in kleine Fältchen und setzt sich dort unschön ab. Dafür gibt es z.B. den MAC Studio Sculpt Concealer, den ich dafür am liebsten benutze.

Fazit: Wer schon lange nach einem gut deckenden, flüssigen Concealer gesucht hat, sollte sich dieses Produkt unbedingt anschauen!

MAC Studio Fix Fluid NW15

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich versuchen, euch einen Eindruck von der MAC Studio Fix Fluid Foundation in NW15 zu geben.
Ich finde, dass sie ein wenig zu dunkel ist ... was meint ihr?

Also werde ich versuchen, sie umzutauschen und sie dann in NC15 mitzunehmen. Durch den Gelbstich soll die Foundation angeblich heller sein. Mal schauen ...

Eine ausführliche Review kann ich euch leider nicht geben, weil ich sie erst seit Dienstag habe, aber bisher kann ich mich (abgesehen von der Farbe) über nichts beklagen. Die Konsistenz ist sehr flüssig und leicht zu verteilen. Allerdings dunkelt die Foundation nach. Das ist ansich nichts Schlechtes, aber dies solltet ihr beim Kauf bedenken!

Enthalten sind 30ml und ein Fläschchen kostet 27€. Zusätzlich kann man einen Pumpspender für 4,50€ kaufen.


Zum Vergrößern auf das Bild klicken

MAC Dare To Wear Lipglass "Ban This" Swatch und Review

Hallo meine Lieben!

Seit Ende Juli habe ich nach so einer Farbe gesucht. Erst wollte ich einen Lippenstift in dieser Farbe haben, aber dann habe ich gesehen, dass es sie zur Zeit als Lipglass bei MAC gibt und habe sofort zugeschnappt!

Es handelt sich dabei um ein Dare To Wear Lipglass, das offiziell mit der "Dare To Wear" Kollektion herauskam.

"Ban This" ist ein deckendes mittleres Lila mit pinkem und ein wenig blauem Schimmer.
Die Konsistenz ist perfekt! Klebt nicht, hält lange und die Glitzer- / Schimmerpartikel sind nicht spürbar.

Alverde Anti-Rötung Grundierung Review

Hallo meine Lieben!

Einige von euch wollten gern eine Review zu diesen Produkt haben. Gekauft habe ich es mir vor einigen Monaten, aber aus unten erklärten Gründen habe ich die Benutzung der Grundierung eine ganze Weile vor mir hergeschoben.

In dem Fläschchen sind 10ml enthalten und ich glaube es hat ca. 4€ gekostet. Sicher bin ich mir allerdings nicht.
Ich habe das Produkt gekauft, weil mein Gesicht z.B. am Kinn zu Rötungen neigt. Da ein Concealer unnatürlich aussehen kann, wollte ich versuchen, die Rötung zu neutralisieren - durch Grün.

Nun, das funktioniert auch wirklich gut, das Grün ist recht intensiv, aber der Geruch ist schrecklich!
Alverde Produkte sind für ihren eigenen Geruch bekannt, aber das ist für mich unerträglich. Als ich die Grundierung zum ersten Mal aufgetragen hatte, habe ich den ganzen Tag lang den Geruch in der Nase gehabt - auch wenn ich Foundation und Puder darüber aufgetragen habe. Und davon kann einem ganz schön schlecht werden. :(
Aber das ist wirklich das einzige was ich an dem Produkt aussetzen kann, denn es verbindet sich gut mit der Haut und lässt sich leicht verblenden und einarbeiten. Außerdem ist es sehr ergiebig, ein kleiner Pumpstoß ist mir fast zu viel.

Fazit: Ein gutes Produkt. Aber der Geruch ist schlimm! Würde Alverde das ändern, wäre es bestimmt ein Nachkaufprodukt, denn es neutralisiert meine Rötungen ohne, dass ich Concealer oder Foundation auftragen muss. Alle die noch zögern sollten den Geruch auf jeden Fall vorort austesten - insofern es einen Tester gibt.


Muss ich immer so ideenlos sein, wenn ich krank bin?

Und krank bin ich in letzter Zeit ganz schön oft ... im Moment (einige werden es vielleicht bereits wissen) leide ich wieder an einer Bronchitis und das ist nicht ganz so praktisch, wenn man sich eigentlich schminken möchte, um ein FOTD zu posten. Das Problem dabei ist, dass ich bei Krankheiten völlig lustlos bin was Kosmetik betrifft. Ich kann mich mit Mühe und Not dazu durchringen, mein Gesicht zu waschen und einzucremen. :-/

Da ich meinen Blog täglich updaten möchte, muss ich euch heute leider mit einem kleinen Bericht über mein Leben abspeisen.

In der Sidebar - nennt man das überhaupt so bei einem Blog? - werdet ihr hoffentlich gesehen haben, dass ich eine neue Umfrage gestartet habe. Diese bezieht sich auf die Serie "True Blood", die ich seit Beginn der Bronchitis verschlungen habe! :D
Ich bin im Moment am Überlegen, ob euch ein kleines Video interessieren würde. Ein Schminktutorial vielleicht? ^^
Ja, ihanakoi hat letztens ein Sookie-Schminktutorial gepostet, das weiß ich. Blöder Zufall, weil ich schon seit ein paar Wochen am Überlegen bin, ob ich so etwas auch mal machen soll. ;) Na ja, mal sehen was sich ergibt.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen (und vor allem bronchitis-freien) Sonntagabend!

Meine Erfahrungen mit dem Avène Thermalspray

Hallo meine Lieben!

Heute habe ich eine kleine Review für euch. Und zwar benutze ich etwa seit Anfang Juli Thermalwasser. Angefangen habe ich mit einem Wasserspray von Rossmann. Eigentlich nur, um mich abends vor dem Schlafengehen zu erfrischen, dann kann ich besser schlafen. Die Hitze war ja wohl unerträglich!

Und dann bin ich natürlich neugierig geworden, wie wohl das berühmte Thermalwasser von Avène ist. Also bin ich in die Apotheke gedackelt und habe mir die kleine 50ml Flasche für 2-3€ mitgenommen.
Mittlerweile ist die Flasche fast leer und hat Gesellschaft von einer kleinen (ebenfalls 50ml) Flasche Evian Thermalwasser bekommen.
Über das Evian Wässerchen kann ich noch nicht viel sagen, weil ich es noch nicht ausführlich getestet habe. Ich vermute aber, dass es dem Avène Thermalspray sehr ähnlich ist.

Wofür benutze ich das Spray?
Toll ist das Thermalspray nach der Gesichtspflege (morgens und abends). Meine momentane Gesichtscreme zieht nicht gerade schnell ein, was das Schminken enorm verlangsamt, da ich warten muss bis die Creme eingezogen ist, bevor ich meine Foundation oder mein Puder auftragen kann.
Wenn ich aber einen zarten Wassernebel aufsprühe, ist die Creme innerhalb weniger Augenblicke eingezogen. Wow! :)
Eine weitere Alternative ist es, Pigmente aufzutragen. Das geht ganz einfach, in dem ihr euren Pinsel leicht befeuchtet und dann in das Pigment geht. Ich finde, dass das Ergebnis wesentlich schöner ist, als wenn ich meinen Pinsel mit herkömmlichem Wasser befeuchte. Schon allein deswegen, weil der Pinsel nur ganz leicht nass ist, das bekomme ich beim Wasserhahn nicht hin.
Natürlich (wie oben erwähnt) ist so ein Sprühwasser (dafür geht auch das vom Rossmann) toll im Sommer! Die kleine Flasche passt perfekt in die Handtasche, so dass ihr euch zwischendurch schnell abkühlen könnt. Oder ihr nebelt euch vor dem Schlafengehen ein, so wie ich das mache.
Last but not least; ein leichter Wassernebel lässt eure Foundation mit der Haut verschmelzen. Ich kann nicht bestätigen, dass sie wesentlich länger hält (zumal ich damit auch keine Probleme habe), aber das Ergebnis sieht natürlicher aus.

Avène wirbt damit, dass das Thermalspray ausgleichend wirken soll. Dass kann ich bisher noch nicht bestätigen. Im Moment habe ich einige Rötungen im Gesicht, die von der Gesichtspflegeumstellung kommen werden (von Garnier Hautklar zu Clinique). Sollte ich jedoch noch etwas feststellen, werde ich natürlich berichten.

Fazit: Kein Must-Have, aber ein nettes Produkt. Wer noch zögert, sollte sich auf jeden Fall die 50ml Version kaufen und austesten. 2-3€ sind nicht die Welt. Für mich ein Nachkaufprodukt (habe schon die 300ml Version gekauft! :D).

Avène gibt es übrigens in der Apotheke.


Habt ihr bereits Erfahrungen mit Thermalspray gemacht?

MAC l/s "Naughty You" (Dazzle Lipstick)

Hallo meine Lieben!

Ich melde mich zurück mit einem Swatch des Lippenstifts "Naughty You" aus der Digi-Pops Kollektion von MAC.
Es handelt sich dabei um einen der neuen Dazzle Lipstick Lippenstifte, die (wie der Name verrät) glitzern. Und wie! :D
Das ist wirklich kein Alltagslippenstift. Der Glitzer ist sehr auffällig und wenn überhaupt nur in der Disko tragbar. ^^ Ich muss sagen, dass ich den Kauf daher sogar ein bisschen bereue. Bin ja kein Disko-Mensch. Noch nicht, hab ja Zeit. ;)
Das Tragegefühl ist überraschend angenehm! Der Glitzer ist doch recht grobund ich hatte vermutet, dass er auf den Lippen kratzt, aber er ist kaum spürbar. Die Farbe ansich ist auch echt klasse! Auffällig aber toll.

Es gilt wie immer: Zum Vergrößern auf die Bilder klicken!


 Lippentragebild bei indirektem Licht. Bei Sonnenlicht war der Glitzer so extrem, dass man nichts erkennen konnte :D
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...