MAC Blot Powder

Hallo meine Lieben!

Einige erinnern sich bestimmt noch daran, dass ich damals in London das Blot Powder von MAC gekauft habe. Das ist ein gepresstes Puder ohne Farbabgabe, das Ölglanz absorbieren und das Gesicht mattieren soll.


Seit ich vor 1 1/2 Jahren angefangen habe, mich intensiv mit Schminke zu beschäftigen, ist mir auch aufgefallen wie ölig meine Haut ist. Nach spätestens 1 Stunde hat sie längst wieder angefangen zu glänzen und das stört natürlich enorm, wenn man unterwegs ist. Puder mit Farbabgabe (so wie beispielsweise das MAC Mineralized Skinfinish Natural) haben nur kurz Abhilfe geschaffen, zudem sind sie sehr sperrig, wenn man das Puder und einen Pinsel mitnehmen muss.

Zufällig bin ich vor kurzer Zeit auf ein Video von zauberkessel1 gestoßen, in dem sie über dieses Produkt spricht. Da bin ich natürlich neugierig geworden und habe entschieden, es mir zu kaufen.

Für 12g zahlt man bei MAC 20,50€! Eine teure Anschaffung ...
Das Puder kommt in einer schwarzen Dose mit integriertem Spiegel, zusätzlich gibt ist eine kleine Quaste beigelegt, die aber schon beim ersten Waschen auseinander gefallen ist. Seitdem benutze ich waschbare Latexschwämmchen, mit denen sich das Produkt gut auftragen lässt.

Farbe gibt das Puder wirklich nicht ab und verschmilzt daher perfekt mit der Haut. Es ist einfach aufzutragen, da man u.a. keinen großen Pinsel braucht, sondern ein Schwämmchen ausreicht, das in die Dose passt. Zum dezenten Auffrischen des Gesichts perfekt. ;)
Es mattiert meine Haut für ca. 3 Stunden und selbst dann glänze ich noch nicht allzu stark, sondern man sieht nur, dass die Haut um die Poren herum leicht ölig aussieht. Ein Top Ergebnis, das ich bisher noch mit keinem anderen Produkt erreichen konnte!


Fazit: Ich kann das Puder für alle empfehlen, die große Probleme mit öliger Haut haben und ein Puder brauchen, mit dem sie über den Tag verteilt den Glanz regulieren wollen. Für alle anderen, die normale oder nur leicht fettende Haut haben, kann ich von dem Puder abraten, da solch ein Produkt wohl nicht nötig ist.
Sollte ich keine günstigere Alternative finden, werde ich mir das Produkt nachkaufen.

Habt ihr Erfahrungen mit diesem oder einem ähnlichen Produkt gemacht?

 

1 Kommentar:

  1. Ich habe den Blot Powder auch für meine ölige Haut und bin ebenfalls schwer begeistert! Bei meinem ersten Besuch am MAC-Counter hat die Maccine ihn mir empfohlen und aufgetragen und ich war direkt verliebt. Wirklich ein tolles Produkt und sein Geld durchaus wert! Ich habe ihn jetzt circa ein halbes Jahr, verwende ihn täglich und das Pfännchen sieht man noch nicht mal ansatzweise.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...