Meine Sigma Gesichtspinsel

Hallo meine Lieben!

Wir ihr wisst teste ich seit einigen Wochen das Sigma Pinselset und möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit den Gesichtspinseln berichten. Klicke hier für die Gesichtspinsel-Review

Sigma Pinsel könnt ihr unter anderem hier bestellen: http://cambree.de/

SS150: großer, fluffiger Puderpinsel, Naturhaare
PRO: Ich mag diesen Pinsel sehr gerne, um Rouge zu verblenden. Also einfach ein wenig drübergehen, damit die Kanten auslaufen. Für Puder ist er durchaus geeignet, aber man erhält eher eine mittlere Deckkraft, als wenn man Puder beispielsweise mit einem Schwämmchen auftragen würde. Der Widerstand ist ausgezeichnet und die Borsten sind nicht zu kratzig. Man kann nicht sagen, dass der Pinsel weich ist, aber unangenehm kratzig ist er auch nicht.
CONTRA: Allerdings haart der Pinsel wie verrückt! Auch jetzt, nach mehrmaligem Waschen,verliert er andauernd Haare und die verteilen sich auf dem Gesicht. Großer Minuspunkt!


SS168: abgeschrägter Rougepinsel, Naturhaare
PRO: sehr weich, guter Widerstand
CONTRA: Ich möchte nicht dem Pinsel die Schuld geben, aber ich komme mit ihm einfach nicht zurecht. Das Ergebnis wird nicht gleichmäßig und für meinen Geschmack zu farbintensiv, auch wenn ich absichtlich weniger Rouge aufnehme. Außerdem stinken die Borsten (ebenfalls mehrmals geschwaschen) nach Bauernhof.


SS190: flacher Foundationpinsel, Synthetikhaare
PRO: Der Pinsel ist weich und hat einen guten Widerstand, was sehr wichtig ist bei solchen Foundationpinseln. Außerdem ist er sehr dicht gebunden und bietet sich daher perfekt zum Verblenden von Foundation aber auch Concealer an!
CONTRA: Die Foundation kann steifig werden, wenn man nicht aufpasst. Von daher würde ich empfehlen, kreisende Bewegungen zu machen.


SS187: Stinktierpinsel mit Synthetik- und Naturhaargemisch
PRO: viel Volumen, mittelmäßger Widerstand. Perfekt, um Rouge zu verblenden. Gut geeignet für Foundation.
CONTRA: stinkt ebenfalls nach Bauernhof. Für Rouge ist er zu groß und für Puder nicht dicht genug.


SS194: dichter Concealerpinsel, Synthetikhaare
PRO: Dadurch, dass die Haare sehr dicht gebunden sind, bietet der Pinsel einen hervorragenden Widerstand. Mit ihm lässt sich Concealer sehr gut applizieren, allerdings ist er zum Verblenden zu klein.
Ich habe ihn vor ca. 1 Woche zu meinem neuen Lieblingslippenpinsel erkoren, da er für diese Aufgabe perfekt ist! Es lassen sich durchaus präzise Linien nachfahren und wegen seiner Fläche lässt sich Lippenstift schnell verteilen. Einfach toll!
CONTRA: /



Besitzt ihr Pinsel von Sigma? Was ist eure Meinung?

Kommentare:

  1. Ich habe den 150, 129 und 188 und bin recht zufrieden. Meine haaren auch nach mehrmaligem Waschen nicht mehr. Meine Mutter hat auch einen 150er und der hat erstens einen kürzeren Griff und haart zweitens auch noch stark. Das scheint also bei jedem anders zu sein. Ich hatte wegen dem kürzeren Griff nachgefragt und mir wurde das mit einer anderen Produktionsreihe begründet.

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir hat der Sigma Stinktierpinsel nach einem Jahr immer noch! Trotz waschens! Bauernhofgeruch ist aber verflogen.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...