L'Oréal "Wimpern Re-Novation Serum"



Heute soll es um das "Wimpern Re-Novation Serum" von L'Oréal gehen, das ich nun seit ca. 1 1/2 Monaten getestet habe.
Im Gegensatz zu den meisten Konsumenten habe ich das Produkt nicht gekauft, weil ich viele Wimpern verliere, sondern weil ich wissen wollte, wie lang meine Wimpern werden können.

Das Produkt verspricht, durch pflegende Inhaltsstoffe die Wimpern zu stärken, zu verlängern und neue Wimpern wachsen zu lassen.
Das Resultat: Ja, ja und ja!
Ich kann alle Punkte nur bestätigen. Meine Wimpern sind deutlich länger geworden (mind. 1/3) und es sind auch eindeutig neue Wimpern gewachsen.

Zur Anwendung kann ich sagen, dass sie sehr umständlich ist. Empfohlen wird, das Serum morgens und abends auf die gereinigten (abgeschminkten) Wimpern zu geben. Dazu trägt man mit dem gebogenem Applikator die Flüssigkeit an den oberen und unteren Wimpernkranz auf und bestreicht die Wimpern.
Das Produkt brennt bei den ersten Andwendungen leicht im Auge, aber es ist noch lange nicht schmerzhaft.
Außerdem finde ich den Auftrag mit dem Applikator äußerst unpraktisch.
Ich persönlich trage das Serum nur abends auf, da es einige Zeit zum Einwirken und Trockenen braucht und somit das Wimperntuschen arg beeinträchtigt wird.
Würde man wie empfohlen handeln, so wäre der Effekt von langen Wimpern natürlich noch besser, mir persönlich gefällt es aber so.

Fazit: Im Großen und Ganzen kann ich das Produkt weiterempfehlen. Dennoch ist es durchaus verbesserungsfähig, was die Handhabung angeht.

1 Kommentar:

  1. Hörst sich ja gut an :) Mhh, ne Zeit lang habe ich überlegt mir das evtl zu holen, aber 12 Euro so knapp sind mir dann doch zu viel dafür, da bezahle ich lieber mehr für ne Mascara. :) Vorallem bin ich eh zu faul, das jeden morgen und Abend aufzutragen. :)

    GLG

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback :*

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...