Die magische 1000

Huhu ihr Süßen!

Heute ist ein großartiger Tag. :D Um ca. 18:30 Uhr habe ich tatsächlich die 1000 Abonnenten-Marke geknackt und bin natürlich total baff!
Ein ausführliches Video folgt morgen natürlich und wird danach noch in diesen Blogeintrag eingefügt.

Ich wollte eigentlich nur alle, die es interessiert, wissen lassen, dass der Contest sehr wahrscheinlich bereits nächste Woche folgen wird, doch ich muss mir noch über einiges klarwerden. Zum Beispiel: Wie viele Preise wird es geben? Wie groß werden die Preise?
Aber vor allem: Wie wird das Thema lauten???

Für Anregungen wäre ich wirklich sehr dankbar. In diesem Fall bin ich leider sehr unkreativ.


So, ich wünsche euch noch einen schönen Freitagabend und ein klasse Wochenende!






Favoriten März 2010

Hallo alle zusammen!

Es ist wieder Zeit für meine Favoriten und es ist diesmal sehr gemischt. Lidschatten sind leider keine dabei, da ich momentan ein wenig faul bin, was das angeht. Mein AMU sieht aktuell eher so aus: Lidstrich, Mascara, Augenbrauen ... fertig! Nicht sehr einfallsreich, aber das liegt wohl daran, dass ich so gern schlafe. ^_^

Produktliste
MAC Fluidline "Blacktrack"
essence "Black Mania" Kajal
L'Oréal "Wimpern Re-Novation Serum" (Review)
Urban Decay Primer Potion
Artdeco Rouge "27"
Neutrogena Gesichtswasser
"Ange ou Démon" Givenchy
LUSH "Each Peach"
LUSH "Handy Gurugu"
LUSH "Lemony Flutter"
essence Lippenstift "02 Party Goer"
MAC Lippenstift "Angel"
p2 "Charismatic" (+ essence "230")
p2 "gracious" (+ mattierender Überlack)
SS194, SS224, SS190, SS217


    L'Oréal "Wimpern Re-Novation Serum"



    Heute soll es um das "Wimpern Re-Novation Serum" von L'Oréal gehen, das ich nun seit ca. 1 1/2 Monaten getestet habe.
    Im Gegensatz zu den meisten Konsumenten habe ich das Produkt nicht gekauft, weil ich viele Wimpern verliere, sondern weil ich wissen wollte, wie lang meine Wimpern werden können.

    Das Produkt verspricht, durch pflegende Inhaltsstoffe die Wimpern zu stärken, zu verlängern und neue Wimpern wachsen zu lassen.
    Das Resultat: Ja, ja und ja!
    Ich kann alle Punkte nur bestätigen. Meine Wimpern sind deutlich länger geworden (mind. 1/3) und es sind auch eindeutig neue Wimpern gewachsen.

    Zur Anwendung kann ich sagen, dass sie sehr umständlich ist. Empfohlen wird, das Serum morgens und abends auf die gereinigten (abgeschminkten) Wimpern zu geben. Dazu trägt man mit dem gebogenem Applikator die Flüssigkeit an den oberen und unteren Wimpernkranz auf und bestreicht die Wimpern.
    Das Produkt brennt bei den ersten Andwendungen leicht im Auge, aber es ist noch lange nicht schmerzhaft.
    Außerdem finde ich den Auftrag mit dem Applikator äußerst unpraktisch.
    Ich persönlich trage das Serum nur abends auf, da es einige Zeit zum Einwirken und Trockenen braucht und somit das Wimperntuschen arg beeinträchtigt wird.
    Würde man wie empfohlen handeln, so wäre der Effekt von langen Wimpern natürlich noch besser, mir persönlich gefällt es aber so.

    Fazit: Im Großen und Ganzen kann ich das Produkt weiterempfehlen. Dennoch ist es durchaus verbesserungsfähig, was die Handhabung angeht.

    MAC Oil Control Lotion Review


    Heute nehme ich mir ein Produkt der angehobenen Preisklasse vor. Und zwar geht es um die Oil Control Lotion von MAC, die - wie der Name sagt - den Ölglanz der Haut regulieren soll.
    Ich habe ebenfalls eine Pro- und Contra-Liste erstellt, um euch einen klaren Überblick zu verschaffen und weiter unten mein Résumé verfasst.

    Pro:
    • mattiert meine Haut ca. 2 Stunden (zumal ich sehr ölige Haut habe)
    • der Geruch ist angenehm und nicht aufdringlich, verfliegt schnell
    • Konsistenz (recht flüssig)
    • zieht schnell ein
    • kann bei B2M (Back to MAC) eingelöst werden
    Contra:
    • Preis 30€ (50ml Inhalt)
    Ich denke, dass euch aufgefallen ist, wie ungleichmäßig Pro- und Contra-Argumente verteilt sind, doch der Preis ist durchaus ein großer Minuspunkt, welcher mich wohl davon abhält, das Produkt nachzukaufen.

    Fazit: Die Lotion ist ganz nett, aber teuer. Als günstigere Alternative würde ich die "Langanhaltende Anti-Nachfettung Feuchtigkeitspflege" von Garnier empfehlen, die wesentlich preiswerter ist.

    Haul 12.3.1010: Sigma, LUSH, MAC

    Dieser Haul setzt sich zusammen aus einem Geschenk an mich selbst (habe es nicht zum Geburtstag bekommen und somit entschieden, es mir selbst zu schenken ^^) und den Sachen, die ich in Frankfurt erbeutet habe.

    1.) Sigma Complete Brushset (ohne Mappe):


    2.) div. LUSH Produkte:
    • Cupcake Gesichtsmaske
    • Big Shampoo
    • Toner Tab Vitamin C
    • Sugar Scrub
    • Each Peach (2x Tester)
    • Pied de Pepper Fußcreme (Tester)
    • Imperialist Gesichtscreme (Tester)
    • Lemony Flutter Nagelhautcreme (Tester)
    • Handy Gurugu Handcreme (Tester)
    • (Schnauzer )

    3.) MAC Lippenstift "Rose Maiden" (Frost):


    4.) MAC Lipglass "Electric Fuchsia":



    Wollt ihr ein Review zu dem Pinselset haben?

    essence Black Mania Kajal Review


    Wie lange ist es nun her, dass ich mich aktiv auf die Suche nach dem perfekten Kajal gemacht habe?
    Bisher habe ich alle Preisklassen durchprobiert und nun scheine ich tatsächlich am Ziel angekommen zu sein - und im Preis wieder ganz vorne.
    1-2€ kostet der Kajal von essence und ist in fast jeder Drogerie erhältlich.

    Das Produkt ist im Auftrag sehr cremig und gibt viel Farbe ab. Am oberen Augenlid hält der Kajal den ganzen Tag und auf der Wasserlinie ist er noch nach über 6 Stunden zu sehen. Mehr kann ich wirklich nicht erwarten!
    Zugegeben: Es sieht nicht aus, wie frisch geschminkt, aber ich hatte es noch nie, dass man einen Kajal nach über 2 Stunden noch gesehen hat. Meistens verflüchtigt er sich bei mir unter's Auge.

    Ich kann jedem eine Kaufempfehlung aussprechen!

    Habt ihr bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

    Alverde Gel Eyeliner LE gesichtet


    Nun ist sie endlich da! Eine freudige Nachricht für alle, die sich auf die LE gefreut haben. :)
    Ich hoffe für euch, dass euer Aufsteller noch ebenso gut gefüllt ist!

    Welcher Eyeliner interessiert euch?
    Habt ihr euch schon etwas gekauft?

    L'Oréal Perfect Match Puder vs. MAC Mineralized Skinfinish Natural



    Beide Produkte versprechen, die Haut zu mattieren und perfekt mit dem Hautbild zu verschmelzen.
    Das MAC "Mineralized Skinfinish Natural" kaufte ich mir im Sommer, da viele Youtube-Gurus es empfohlen haben und in höchsten Tönen von dem Produkt sprachen.
    Das Puder von L'Oréal kaufte ich mir im Winter, da Bigsunshine001 es empfahl.

    -----

    In Punkto Preis & Verfügbarkeit siegt eindeutig das Puder von L'Oréal, da es in jedem DM erhältlich ist und weniger als die Hälfte des Puders von MAC kostet. MAC bekommt man außerdem nicht in jeder Stadt. DM hingegen fast in jeder.

    -----

    Beim Puder von L'Oréal wird netterweise ein Schwämmchen mitgeliefert, welches ich durchaus zur Applikation empfehlen kann, denn dadurch entsteht wirklich der Effekt, dass das Produkt mit der Haut verschmilzt. Traumhaft! Optional kann man natürlich auch diverse Pinsel (Stinktierpinsel, Kabuki o. Puderpinsel) verweden, ich jedoch erzielte hiermit kein gutes Ergebnis.
    Im Falle des MAC Puders bevorzuge ich es, einen Kabuki zu benutzen, was außerdem empfohlen wird, damit die Mineralien sich besser mit der Haut verbinden können. Ein intensives Einarbeiten ist dabei erforderlich.

    -----

    Wenn man den - für mich - wichtigsten Punkt, die Deckkraft und die Mattierung, betrachtet, siegt das "Perfect Match" Puder, da es die Haut bei meinem starken Ölglanz ca. 3h mattiert. Das "Mineralized Skinfinish Natural" schafft hingegen nur 1-2h und das macht bei mir schon einen deutlichen Unterschied. Die Deckkraft ist bei den beiden Produkten beinahe identisch, jedoch gefällt mir (wie bereits gesagt) bei dem Puder von L'Oréal besser, dass kein Maskeneffekt entsteht.


    Fazit: Ich bevorzuge eindeutig das Puder von L'Oréal, da es das "Mineralized Skinfish Natural" von MAC in allen Kategorien schlägt.


    Face of the Day 6.03.2010

    Eyeliner


    Gesicht
    MAC Mineralized Skinfinish Natural
    MAC Lidschatten "Show Stopper" (Augenbrauen)

    Augen
    MAC Fluidline "Blacktrack"
    essence Black Mania Kajal
    essence Multi Action Mascara

    Lippen
    p2 Absolute Color Lipstick "Sunset Boulevard"
    MAC "Star Nova" Lustreglass


    Urban Decay Primer Potion vs. Manhattan Eyeshadow Base

    Wie ihr bereits aus diesem Blogeintrag wisst, habe ich in Nizza die berühmt-berüchtigte UDPP (Urban Decay Primer Potion) gekauft, da die Manhattan Eyeshadow Base (zumal ich wirklich zufrieden mit ihr bin!) bei manchen Lidschatten einfach versagt. Dazu zählen diverse Drogerielidschatten und ein MAC (!) Lidschatten: "Naked Lunch". Es ist einfach so, dass die Manhattan Base bei guten Lidschatten, das müssen nicht nur welche von MAC sein, hält, aber eben nicht bei allen. Und der UDPP eilt der Ruf voraus, dass sie wahre Wunder helfen soll, wenn Lidschatten in die Lidfalte rutschen.
    Der Einfachheit halber habe ich die Vor- und Nachteile beider Produkte aufgelistet.
    (grün = positiv, rot = negativ) *ach was ...*

    Manhattan Eyeshadow Base:
    • Preis (ca. 5€)
    • Ergiebigkeit (8g)
    • Leicht zu bekommen
    • Auftrag
    • Verpackung (Döschen ist zu tief)
    • Ergebnis
    Urban Decay Primer Potion:
    • Ergiebigkeit (10ml)
    • Ergebnis
    • Anwendung
    • Verpackung (Produkt staut sich in der Mitte an & quillt gelegentlich beim Schließen über)
    • Schwer zu bekommen (nur im Internet oder im Ausland)
    • Preis (16€)

    Fazit: Beide Produkte sind empfehlenswert, die UDPP jedoch eher nur, wenn man ölige Augenlider hat und Lidschatten sich schnell verflüchtigt. Leider ist sie sehr teuer und um an den Rest Produkt zu kommen, muss man sie aufschneiden.
    Etwas haben aber beide Bases gemeinsam: Im Gegensatz zu der Artdeco Base kann man bei beiden Produkten unmittelbar nach dem Auftrag losschminken und muss nicht lange warten, bis der Primer getrocknet ist.
    Ich weiß noch nicht, welches Produkt ich mir nachkaufen werde. Beide Produkte sind noch sehr voll und es wird sicherlich noch eine ganze Weile dauern, bis sie leer sind.

    Haul 4.3.2010


    Auch ich habe mich einmal nach dem neuen p2- und essence-Sortiment umgesehen und ein paar schöne Stücke gefunden.
    Außerdem habe ich mir den letzten verfügbaren "Cute As Hell" Blush gegriffen. *muahahaha*

    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...